Terrorismus

Artikelübersicht zum Thema Terrorismus - Nachrichten, Hintergründe, Interviews und Videos.

Themenseite: Terrorismus

dpa

imago91961595h.jpg
31.03.2020 11:20

Mordfall Walter Lübcke Komplize arbeitete für Rüstungskonzern

Kurz vor dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke stand der mutmaßliche Komplize von Stephan E. im Fokus der Polizei, weil er für eine Rüstungsfirma arbeitete. Dass der Mann rechtsextrem ist, will die Firma nicht gewusst haben. Auch die hessische Polizei hielt ihn für harmlos.

14b0c1e99ae1d81d8141215c5739608a.jpg
26.03.2020 08:21

"Oh, ok, ja, schuldig" Christchurch-Attentäter gibt Morde zu

Vor fast genau einem Jahr stürmt ein 29-Jähriger in zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch und erschießt 51 Menschen. Sein Motiv: Rassismus. Trotzdem gibt er an, unschuldig zu sein - bis jetzt. Völlig überraschend räumt der Attentäter vor Gericht seine Schuld ein.

102067063.jpg
25.03.2020 20:44

Transport und Radar Deutsche haben neue Aufgabe im Irak

Der deutsche Beitrag im Kampf gegen den IS besteht auch darin, dass Tornado-Jets die Bewegungen der Terrormiliz beobachten. Doch das Mandat dafür läuft Ende des Monats aus. Nun hat der Bundestag entschieden, was stattdessen gemacht werden soll.

FDivision2.jpg
29.02.2020 17:37

Chats der "Feuerkrieg Division" "Wir töten jeden ..."

Jüngst schlugen die Behörden zu und nahmen einen 22-Jährigen fest: Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat, lautet der Vorwurf. Chatverläufe der "Feuerkrieg Division" geben einen Einblick in die Gewaltbereitschaft der Neonazi-Gruppe. Von Michael Ortmann

127814960.jpg
26.02.2020 16:56

Habeck und Hofreiter als Ziel "Gruppe S" nahm Grünen-Politiker ins Visier

Die mutmaßliche Terrorzelle "Gruppe S" will mit Anschlägen für "bürgerkriegsähnliche Zustände" sorgen. Doch vor wenigen Tagen zerschlägt die Polizei die Gruppe. Laut einem Bericht hatten die Rechtsextremisten auch die Grünen-Politiker Robert Habeck und Anton Hofreiter auf ihrer Liste.

127818552.jpg
26.02.2020 11:28

Anführer aus Bayern in U-Haft Polizei entdeckt rechte Terrorzelle

Die weltweit vernetzte rechtsterroristische Gruppe "Feuerkrieg Division" ist offenbar auch in Deutschland aktiv. Mindestens sechs Personen, darunter ein 22-Jähriger aus Bayern, sollen sich in einem Chat über mögliche Ziele für einen Anschlag ausgetauscht haben.