US-Verteidigungsministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema US-Verteidigungsministerium

01.08.2003 14:34

Wetten auf Terroranschläge Rumsfeld feuert Poindexter

Pentagon-Chef Donald Rumsfeld hat die Notbremse gezogen: Der US-Verteidigungsminister setzte seinen umstrittenen Berater, den Ex-Admiral John Poindexter, vor die Tür. Damit zog er die Konsequenz aus der massiven Kritik an einem inzwischen eingestellten Börsen-Terrorspiel des Verteidigungsministeriums im Internet.

30.07.2003 06:51

Pentagon dämpft Erwartungen Saddam-Festnahme kann dauern

Das US-Verteidigungsministerium hat Spekulationen über eine unmittelbar bevorstehende Festnahme des gestürzten irakischen Staatschefs Saddam Hussein heruntergespielt. Außerdem solle man sich nicht ausschließlich auf Saddam Hussein konzentrieren.

16.07.2003 08:33

Fass ohne Boden Irak-Einsatz wird teurer

Der Irak-Krieg hat die USA bislang 48 Milliarden Dollar gekostet. Das verlautet aus dem US-Verteidigungsministerium. Bis zum Herbst werden die Kosten voraussichtlich um weitere 10 Milliarden Dollar steigen. Rund 30 Milliarden Dollar wurden aufgewendet, bevor ein einziger Schuss fiel - für die Verlegung von Truppen und Kriegsgerät. Die Hauptkampfhandlungen vom 20. März bis 1. Mai schlugen mit rund fünf Milliarden Dollar zu Buche.

10.07.2003 06:55

Offizielle Kriegsbilanz 212 tote US-Soldaten

Seit Beginn des Irak-Kriegs am 20. März sind nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums 212 amerikanische Soldaten ums Leben gekommen. Zur Stabilisierung des Irak suchen die USA nun auch die Unterstützung der Kriegsgegner.

27.06.2003 09:34

US-Besatzung im Irak Experten sollen überprüfen

Das US-Verteidigungsministerium hat nach einem Zeitungsbericht ein unabhängiges Expertenteam zur Überprüfung der amerikanischen Besatzungspolitik in den Irak entsandt. In der Nähe der Stadt Nadschaf griffen Unbekannte US-Soldaten an und töteten dabei einen Amerikaner.

25.06.2003 07:46

Ex-Informationsminister El Sahhaf angeblich gefasst

Der frühere irakische Informationsminister Mohammed el Sahhaf soll von US-Soldaten gefangen genommen worden sein. Das berichtet eine britische Zeitung. Laut CNN liegen dem US-Verteidigungsministerium bisher keine Informationen über eine Festnahme Sahhafs vor.

16.04.2003 20:13

Bislang 20 Mrd. Dollar Kosten des Irak-Kriegs

Der Irak-Krieg hat die USA bislang 20 Mrd. Dollar gekostet. Gut die Hälfte davon habe man für die Kampfeinsätze ausgegeben, sagte der Rechnungsprüfer des US-Verteidigungsministeriums..