Volksverhetzung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Volksverhetzung

e7232cb73cfd0ddb631c2c9b92e8730c.jpg
09.12.2020 13:50

Prozess gegen Halle-Attentäter Anwalt: Stephan B. nicht voll schuldfähig

Mehr als ein Jahr nach dem Anschlag von Halle geht der Prozess gegen Stephan B. dem Ende entgegen. Zwei Morde, Volksverhetzung und Leugnung des Holocausts - die Verteidigung streitet die Vorwürfe nicht ab, hält den Angeklagten aber nur für vermindert schuldfähig. Auch B. selbst ergreift das Wort.

f204ef85b25b28e17968e961953df884.jpg
26.11.2020 19:39

Verdacht auf Volksverhetzung Höcke könnte seine Immunität verlieren

Ermittler gehen zwei Strafanzeigen gegen Björn Höcke nach. In einem Fall geht es um Äußerungen über die Seenotretterin Carola Rackete. Der AfD-Rechtsaußen wird nun ein Fall für den Justizausschuss im Thüringer Landtag. Dieser muss entscheiden, ob der Abgeordnete seine Immunität verliert.

137600123.jpg
24.11.2020 17:16

Beschwerden jahrelang ignoriert Rechte Chats auch bei Bremer Feuerwehr?

Seit Jahren sollen Bremer Feuerwehrleute in Chatgruppen rechtsextreme Inhalte austauschen. Hinweise darauf bleiben lange Zeit unbeachtet. Der Staat ermittelt nun wegen Volksverhetzung gegen einen 52-Jährigen. Der Mann soll Bilder seiner Kinder vor Hakenkreuzfahnen gezeigt haben.

90664410.jpg
27.10.2020 13:32

Nach mehrjähriger Haft Neonazi Mahler ist wieder auf freiem Fuß

Einst Teil der ersten RAF-Generation, ist Horst Mahler inzwischen ein wegen Volksverhetzung und Holocaustleugnung verurteilter Rechtsextremist. 2009 muss der 84-Jährige ins Gefängnis, während einer Haftunterbrechung flieht er vorübergehend ins Ausland. Nun kommt er wieder auf freien Fuß.

90664420.jpg
01.10.2020 13:25

Unter strengen Auflagen Horst Mahler kommt schon bald frei

Einst hatte Horst Mahler die linksextremistische Rote Armee Fraktion mitgegründet, später wandte sich der 84-Jährige dem Rechtsextremismus zu. Seit 2009 sitzt der ehemalige NPD-Anwalt wegen Volksverhetzung in Haft - und steht jetzt kurz vor seiner Entlassung. Strittig sind allerdings noch seine Auflagen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9