Wissenschaft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wissenschaft

imago85904594h.jpg
15.11.2019 18:09

Forscher für Asteroiden-Abwehr "Ein Brocken könnte ganz Europa verwüsten"

Mehr als 1000 Forscher fordern Anstrengungen zum Bau einer Asteroiden-Abwehr - einer davon ist Meteoritenforscher Kai Wünnemann. Mit n-tv.de spricht er darüber, welche verheerenden Folgen ein Einschlag in Europa hätte, gegen welche Brocken wir uns theoretisch wehren könnten und gegen welche nicht.

hologramm.jpg
14.11.2019 11:06

Science-Fiction wird Realität Hologramm kann Klang wiedergeben

In Science-Fiction-Filmen sind oft Personen in Form von Hologrammen zugeschaltet - man kann sie sehen und hören. Ganz so weit ist die Wissenschaft heute noch nicht, aber Forscher können nun mit einer neuen Technik 3D-Bilder und -Klänge herstellen.

imago92675309h.jpg
11.11.2019 14:43

Handys, Tablets und Fernseher Zu viel Bildschirmzeit schädigt Kinderhirn

Kinder, die zu lange vor Fernseher und Tablet sitzen, haben später Schwierigkeiten beim Lernen - das ist bekannt. Was sich jedoch im Gehirn genau verändert, haben Forscher aus den USA nun beobachtet. Ein Areal im Gehirn leidet demnach besonders unter medialem Dauerkonsum. Von Kai Stoppel

imago60335352h.jpg
11.11.2019 05:58

Es wird nicht reichen G20 nicht auf Klimaschutz-Kurs

Forscher attestieren den größten 20 Industrienationen, dass diese ihre Klimaziele wohl erreichen werden. Allerdings seien die Zielwerte zu niedrig angesetzt für einen wirksamen Klimaschutz. Die Erderwärmung werde so nicht gebremst. Für Deutschland machen die Experten zwei Schwachstellen aus.

126414363.jpg
08.11.2019 07:20

Pilotprojekt in Afrika Forscher kämpfen mit Drohnen gegen Malaria

Auf Sansibar könnte den Forschern ein deutlicher Fortschritt im Kampf gegen Malaria gelungen sein. Mithilfe von Drohnen, die eine Flüssigkeit auf Felder verteilen, sollen infizierte Mückenlarven erstickt werden. Noch warten die Wissenschaftler aber auf konkrete Testergebnisse.