Wohnungsbau

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wohnungsbau

Thema 2 Bild.jpg
15.07.2019 18:00

Angespannter Wohnungsmarkt Entlastung in Sicht?

Eine günstige Wohnung zu finden, ist vor allem in Großstädten nahezu unmöglich. Hohe Mieten verdrängen schlechter Verdienende aus den Stadtzentren oder sorgen immer häufiger für Überschuldung. Wie schlimm ist die Lage auf dem aktuellen Wohnungsmarkt wirklich und wie kann er entlastet werden?

15.07.2019 14:54

Rückgang trotz Wohnungsnot Ämter genehmigen weniger Wohnungsbau

Erklärtes Ziel von Politik und Wirtschaft ist es, den Wohnungsbau in Deutschland anzukurbeln. Doch die Zahl der Baugenehmigungen sinkt immer weiter. Dennoch liegt - anders als die Immobilienbranche behauptet - die Hauptverantwortung für die Wohnungsnot bei der Bürokratie.

59604891.jpg
14.07.2019 10:42

Wegen illegaler Ferienwohnungen Berlin straft mehr als 250 Vermieter ab

Seit einem Jahr geht Berlin gegen Betreiber illegaler Ferienwohnungen vor. Eine erste Bilanz zeigt: Im Kampf um kostbaren Wohnraum gibt es noch Luft nach oben. Trotz eingenommener Bußgelder in Millionenhöhe fehlen den Ämtern der Hauptstadt immer noch wirksame Kontrollmechanismen.

RTX1PQYX.jpg
05.07.2019 18:43

Mietendeckel in Spanien Francos Erbe macht Wohnen teuer

Bis in die 1980er Jahre waren die Mieten in Spanien eingefroren. Die Folgen sind heute ein Mangel an Wohnraum für junge Leute und sozial Schwache. Berlin könnte ein ähnliches Schicksal erleiden. Von Marcel Grzanna, Málaga

121428575.jpg
21.06.2019 16:57

"Unbürokratisch und fair" Kabinett segnet Grundsteuerreform ab

Die Zeit drängt: Bis zum Jahresende muss eine Grundsteuerreform durchgesetzt werden, andernfalls verlieren die Kommunen eine zentrale Geldquelle. Die Bundesregierung schafft nach monatelangen Querelen nun, einen ersten Schritt zu gehen. Jetzt ist der Bundestag am Zug.

118092477.jpg
15.06.2019 14:26

Nur 27.000 neue Wohnungen Sozialer Wohnungsbau stagniert

In großen Städten müssen die Menschen immer mehr Geld für ihre Miete ausgeben. Vor allem bei ärmeren Familien könnten Sozialwohnungen für Entspannung sorgen. Doch die Bautätigkeit bleibt vielerorts hinter dem Bedarf zurück - und die Förderung soll sinken.

RTSBMUZ (1).jpg
14.06.2019 14:03

Typisch Berlin Der Mietendeckel ist Unfug

Der Berliner Senat will Mieterhöhungen in der Hauptstadt verbieten. So schlecht die Idee auch ist, sie ist zumindest konsequent. Leider. Ein Kommentar von Jan Gänger