Zugverkehr

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Zugverkehr

6bc59192d689c4fdeb43e07c2d1b4386.jpg
11.10.2020 12:43

Berlin-Hamburg alle 30 Minuten Ab Dezember fahren mehr Fernzüge

Mit Milliarden Euro will der Bund die Menschen in die Züge locken. Die Deutsche Bahn erweitert dafür mit dem Winterfahrplan ihr Angebot auf wichtigen Fernstrecken. So wird die Taktung zwischen Berlin und Hamburg erhöht. Ab Juni 2021 kommen längere ICE-Züge hinzu.

40200954.jpg
05.10.2020 12:00

Wer schneidet besser ab? Zug oder Flugzeug - der Mobilitäts-Check

Die Mediengruppe RTL lädt zur Mobilitätswoche, also machen Raimund Brichta und Etienne Bell den Check: Wie ist es um die Deutsche Bahn bestellt? Ist sie pünktlicher geworden? Sind die Fahrkarten teurer? Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf die Bahn? Wie attraktiv ist sie im Vergleich zum Flugzeug? 

f03f645aae2142d7d16c474325c96511.jpg
23.09.2020 16:27

Nur noch einmal einwählen Bahnfahrer bekommen einheitliches WLAN

Die Deutsche Bahn hat ihr Internetangebot überarbeitet, damit Reisende zum Beispiel nach einem Zugwechsel nahtlos weitersurfen können. Das Netzwerk ist unter anderem in allen ICE-Zügen verfügbar. Trotzdem kann es weiterhin passieren, dass die Nutzer unterwegs plötzlich ungewollt offline sind.

imago0092851936h.jpg
11.09.2020 04:09

Bundespolizei im Einsatz 80 Schwarzfahrer pöbeln gegen Schaffnerin

Als eine Zugbegleiterin Fahrscheine kontrollieren will, schlägt ihr von Dutzenden Passagieren massiver Widerstand entgegen. Die Polizei muss mit zahlreichen Einsatzkräften an einem niedersächsischen Bahnhof anrücken. Mehr als 80 Personen erwartet nun ein Strafverfahren.

17.08.2020 01:06

Bluttat im ICE Mann sticht auf Kontrolleur ein

Mit einem Cutter-Messer geht ein Mann in Oberbayern in einem ICE auf einen Fahrkartenkontrolleur los. Dem gelingt es noch, eine Notbremsung auszulösen. Das Motiv der Tat ist noch völlig rätselhaft, der Angreifer ist auf der Flucht.

imago0101702498h.jpg
30.06.2020 20:04

"Unhaltbarer Zustand" Zugpersonal meldet mehr Gewalt-Attacken

Mehr als 35 Mal im Jahr sehen sich Zugbegleiter Beleidigungen ausgesetzt, doch nicht immer bleibt es bei verbalen Ausfällen: Einer Gewerkschaftsumfrage zufolge müssen sich Lokführer jährlich mindestens eines körperlichen Angriffs erwehren, Zugbegleiter sogar zweimal. Die Bahn verweist auf Deeskalations-Trainings.