Unterhaltung

"I'm coming home, kids" Angelo Kellys Album versprüht irischen Flair

imago0085773889h.jpg

In dieser Familie steckt geballtes Gesangstalent.

(Foto: imago images/APress)

"Coming Home" heißt das neue Studioalbum von Angelo Kelly & Family. Wie bereits beim Vorgänger "Irish Heart" demonstriert das Kelly-Family-Mitglied gemeinsam mit seiner Frau Kira und seinen fünf Kindern, welches Talent in dieser Familie steckt. Schon ab Ende November startet die Hallen-Tournee.

Angelo Kelly, seine Frau Kira und die fünf gemeinsamen Kinder (Joseph Ewan Gregory Walter Kelly, Gabriel Kelly, Helen Josephine Kelly, Emma Maria Kelly sowie William Emanuel Kelly) haben unter dem Namen "Angelo Kelly & Family" ihr neues Studioalbum "Coming Home" veröffentlicht. Schon der im Jahr 2018 erschienene Vorgänger "Irish Heart" wurde mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

ANZEIGE
Coming Home
9,99 € 15,20 €
Zum Angebot bei amazon.de

Insgesamt befinden sich 14 Songs auf dem Album, darunter auch die bereits veröffentlichte Single "Stay with me". Wieder stecken in der neuen Platte viele Emotionen einer talentierten Familie. Sie soll ein Irland-Feeling für die heimischen vier Wände vermitteln.

"Die letzten drei Jahre mit meinen Geschwistern waren eine unglaublich schöne Zeit. Ich werde immer gerne darauf zurückschauen, was wir gemeinsam vollbracht haben", sagt Angelo mit Blick auf die jüngste Vergangenheit, in der er ein Comeback mit seinen Geschwistern in der Kelly Family gefeiert hatte. "Auf der anderen Seite mussten meine Frau und unsere fünf Kids sehr lange auf mich verzichten, das war nicht immer leicht. Doch jetzt bin ich wieder voll und ganz zu Hause. Heute können wir uns wieder auf unsere Musik fokussieren. Nach dem letzten Konzert mit The Kelly Family habe ich meine Frau und meine Kinder in der Garderobe umarmt und gesagt: I'm coming home, kids", schwärmt der Musiker, der inzwischen angekündigt hat, die Kelly Family wieder zu verlassen.

Angelo Kelly geht gelassen mit Coronakrise um

Die Corona-Pandemie betrifft jedermann, auch Künstler und Prominente. So musste auch Angelo Kelly Wege finden, mit der besonderen und unsicheren Zeit umzugehen. Dabei wirkt er aber nicht negativ, sondern eher gelassen: "Wir nutzen die Zeit für die Familie, wir sind kreativ." Er erzählt davon, wie sehr auch die Musikbranche unter den ausfallenden Konzerten und Veranstaltungen zu leiden habe: "Wirtschaftlich geht es vielen Leuten schlecht. Wir haben das Glück, das wir sehr unabhängig sind. Ich habe die letzten Jahre und auch mit der Kelly Family sehr viel Erfolg genießen dürfen, aber ich kriege mit, wie viele Musiker und Menschen derzeit nichts zu tun haben", erzählt der 38-Jährige.

Einzig, dass die geplante Tour abgesagt wurde, macht ihm zu schaffen: "Unsere Sommertour wäre echt schön geworden, aber es ist alles verschoben bis Ende August", sagt er. In ein paar Monaten, nämlich Ende November, soll auch schon die große Arena-Tour stattfinden. Doch ob das der Fall sein wird, weiß der Künstler bisher nicht. "Ein ganzes Jahr ohne einen Bühnenauftritt wäre auf jeden Fall sehr bedauerlich", so Angelo Kelly.

Quelle: ntv.de, imi

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen