Unterhaltung

Mit "GreenBill" bei DHDL Giulia Siegels Kassensystem liegt auf Eis

1767307.jpg

Tobias Kiessling, Giulia Siegel und Ludwig Heer (v.l.) stellen "GreenBill" vor.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

An der Seite ihres Freundes Ludwig Heer ist Giulia Siegel in der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" zu Gast und präsentiert ein umweltfreundliches Kassensystem. Drei Löwen gefällt das, es kommt zu einem fetten Deal. Nun aber liegt "GreenBill" wohl vorerst auf Eis, wie Siegel berichtet.

Zuletzt lief es für Giulia Siegel fernsehtechnisch nicht ganz so gut. Zwar gewann sie die zweite Staffel der Sat.1-Realityshow "Promis unter Palmen", doch wurde die schon nach der ersten Folge eingestellt. Zunächst war Kritik wegen homophober Aussagen des ebenfalls teilnehmenden Siegel-Freundes Marcus Prinz von Anhalt laut, dann verstarb Kandidat Willi Herren plötzlich und unerwartet. Danach entschied der Sender endgültig, die Show aus dem Programm zu nehmen, sodass Siegels Sieg im TV nicht zu sehen war.

Nun hat die 46-Jährige ihr Glück als Unternehmerin an der Seite von Freund Ludwig Heer und einem technikaffinen "Kumpel aus alten Ibiza-Zeiten" versucht. Am Montagabend waren die drei bei der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" mit einem digitalen Kassenbonsystem namens "GreenBill" zu sehen. Dessen Ziel ist die Vermeidung von Müll und das kam bei den Löwen gut an. Gleich drei Investoren zeigten sich begeistert und so kam es zum Deal mit Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl und Nils Glagau. Dann aber kam offenbar alles anders.

Gespräche mit den Investoren laufen weiter

Das verrät Siegel jetzt im Gespräch mit dem Portal "Promiflash". Dort erklärt sie: "Es ist zum Deal mit den drei Löwen gekommen - weil sich unser Team aber verändert hat, wurde er erst mal auf Eis gelegt." Kontakt zu den Investoren bestehe aber weiterhin: "Wir sind immer noch in speaking terms und arbeiten zum Beispiel mit den Firmen von Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl zusammen. Aktuell haben wir circa 100 Annahmestellen in Hotels und Restaurants", berichtet sie. Allerdings würde die Corona-Krise derzeit vieles erschweren.

Die meisten kennen die Tochter von Ralph Siegel entweder als DJane oder als Teilnehmerin diverser Reality-Formate wie dem Dschungelcamp, "Das Sommerhaus der Stars" oder "Temptation Island V.I.P.". "In meinem Aufgabenbereich liegt vor allem das Marketing und die PR", so die Münchnerin in dem Interview weiter. "Und das mache ich auch, wenn ich bei einer anderen TV-Produktion bin. Ich war ja schon immer ein Tausendsassa und mache viel parallel. Langweilig wird mir also nicht."

"Die Höhle der Löwen" läuft immer montags um 20.15 Uhr bei Vox. Sonntags um 15.10 Uhr wird die Sendung bei ntv wiederholt. Zudem ist sie jederzeit bei TVNOW abrufbar. Mehr Informationen zur Sendung finden Sie auch bei vox.de.

Quelle: ntv.de, nan

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.