Unterhaltung

Indiz für heimliche Hochzeit Hailey Baldwin nennt sich jetzt Bieber

imago85556486h.jpg

Seit September mehren sich die Hinweise, doch offiziell bestätigen Justin Bieber und Hailey Baldwin ihre Hochzeit nicht.

(Foto: imago/Matrix)

Sind Justin Bieber und Hailey Baldwin nun verheiratet oder nicht? Bislang schweigen sich die beiden zwar aus, die US-Medien scheinen sich aber eigentlich ziemlich sicher zu sein, dass die beiden den Bund der Ehe bereits eingegangen sind. Jetzt kommt noch ein weiteres Indiz hinzu, das ziemlich eindeutig darauf schließen lässt: Hailey Baldwin hat kurzerhand ihren offiziellen Instagram-Namen auf Hailey Rhode Bieber geändert.

Der 24-jährige Sänger hatte die Verlobung mit Baldwin im Juli durch eine öffentliche Liebeserklärung bestätigt. "Du bist die Liebe meines Lebens", schrieb Bieber auf Instagram an die Adresse des 21-jährigen Models. Er hatte zuvor auf den Bahamas um die Hand seiner Freundin angehalten.

Glaubt man den Spekulationen, so haben sich Hailey und Justin dann im September in New York geehelicht. Außerdem ließ Hailey vor einigen Tagen bei den Behörden den Markennamen "HRB3" schützen, was viele als Akronym für Hailey Rhode Bieber hielten. Ob die beiden nun bald nicht nur verkuschelte Bilder posten, sondern endlich mal offiziell ihre Fans über ihren aktuellen Beziehungsstand aufklären, bleibt abzuwarten. Allerdings postete Bieber gestern ein Bild von sich und Baldwin und versah den Schnappschuss mit dem Satz: "My wife ist awesome."

Quelle: ntv.de, mbo/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen