Unterhaltung

Noch ein Heiratsantrag Lindsey Vonn holt sich nun sein Ja-Wort

imago93107542h.jpg

Einfach mal selber fragen: Ganz untraditionell holt sich Skistar Vonn an Weihnachten das Ja-Wort ihres Liebsten.

(Foto: imago images / ZUMA Press)

Das ist ein Weihnachtsgeschenk der anderen Art: Unterm Baum fragt US-Skistar Lindsey Vonn ihren Verlobten, ob er sie heiraten will. Und der Eishockey-Profi lässt die Olympiasiegerin nicht lange zappeln. Er macht gleich sein Gegengeschenk und sagt: Ja.

US-Skistar Lindsey Vonn hat dem kanadischen Eishockey-Profi P.K. Subban einen Heiratsantrag gemacht. Am zweiten Jahrestag der Beziehung habe sie etwas untraditionell ("in a "non traditional" move") ihren Verlobten gefragt, ob er sie heiraten wolle, und er habe Ja gesagt, twitterte Vonn am ersten Weihnachtstag.

*Datenschutz

Im August hatte das Paar schon mal seine Verlobung bekanntgemacht - damals hatte Subban Vonn gefragt. Vonn schrieb jetzt aber: "Frauen sind nicht die einzigen, die einen Verlobungsring bekommen sollten."

Vonn, die so viele Weltcup-Rennen gewonnen hat wie keine Frau vor ihr, beendete ihre Karriere im letzten Winter. Bei allen sportlichen Erfolgen musste Vonn lange auf ein neues Glück warten. Die Ehe mit ihrem damaligen Betreuer und Ex-Skiprofi Thomas Vonn endete 2011 nach vier Jahren abrupt. Anschließend war Vonn drei Jahre mit dem Golfstar Tiger Woods liiert. Die Beziehung ging 2016 in die Brüche. Wenig später trat Subban in Vonns Leben. Der 30-Jährige spielt in der besten Eishockeyliga der Welt NHL für die New Jersey Devils.

Quelle: ntv.de, mau/dpa