Unterhaltung

Überraschung! Nicki Minaj präsentiert riesige Babykugel

67787805.jpg

Wirklich überraschend kam die Ankündigung nicht - Nicki Minaj hatte schon viele Andeutungen zu ihrere Schwangerschaft gemacht.

(Foto: picture alliance / dpa)

Nach all den Andeutungen der vergangenen Monate ist es nun endlich offiziell: Nicki Minaj erwartet ihr erstes Kind. "Dankbar und voller Vorfreude" postet die Rapperin auch gleich drei Beweisfotos.

Fans hatten es schon länger vermutet, nun ist es raus: Nicki Minaj ist schwanger. Die freudige Nachricht verkündete die in Trinidad und Tobago geborene Rapperin selbst auf ihrem Instagram-Account und belegte sie mit gleich drei Babybauch-Bildern. Für Minaj und ihren Ehemann Kenneth Petty ist es der erste Nachwuchs.

*Datenschutz

"Schwanger", schrieb die 37-Jährige schlicht zu einem Bild, das sie mit knallgelber Lockenpracht, einem knappen Bikini und in Plateauschuhen mit Absätzen von der Seite zeigt. Mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht legt Minaj sanft ihre Hände auf ihren gut sichtbaren Babybauch. Die Größe ihrer Kugel lässt vermuten, dass sie sich mindestens im sechsten Schwangerschaftsmonat befindet. Zu einem anderen Foto im gleichen Outfit schreibt sie außerdem: "Liebe. Ehe. Kinderwagen. Erfüllt von Vorfreude und Dankbarkeit. Danke für die vielen Glückwünsche."

*Datenschutz

Wirklich überraschend kam die Ankündigung der Rapperin aber nicht. Im September hatte sie bereits in einem Tweet angekündigt, sich zur Ruhe setzen zu wollen, um eine Familie zu gründen. Ab Februar deutete Minaj in sozialen Medien ihre Schwangerschaft mehrmals an, bestätigte die Gerüchte allerdings nicht direkt. So postete sie ein Video auf Instagram, auf dem sie sich zunächst mit der Hand über den Bauch fuhr und danach mit ihrem Ehemann selig in die Kamera lächelte. Die Frage eines Twitter-Nutzers, was die Rapperin in der Quarantäne esse, beantwortete sie mit einem langen Tweet über ihre Heißhungerattacken auf Steaks, Shrimps, Cheeseburger und sämtliche Gerichte mit viel Jalapeños.

*Datenschutz

Minaj und Petty waren bereits als Teenager einmal zusammen. 2018 flammte ihre Liebe dann neu auf. Am 21. Oktober 2019 heiratete das Paar, kurz darauf zog es gemeinsam von New York nach Kalifornien. Die Hochzeit kam aber nicht bei allen Fans gut an. Petty soll im Alter von 16 Jahren versucht haben, ein gleichaltriges Mädchen zu vergewaltigen. Laut Staatsanwaltschaft habe der heute 42-Jährige versucht, das Mädchen mit einem scharfen Gegenstand zum Sex zu zwingen.

Für diese Tat saß Petty knapp vier Jahre im Gefängnis und ist nun auf Lebenszeit als Sexualstraftäter registriert. Später saß er sieben Jahre wegen Totschlags ab. Weil er sich jedoch in seiner neuen Heimat Kalifornien nicht als Sexualstraftäter registrierte, wurde er im März erneut festgenommen.

Quelle: ntv.de, lri