Unterhaltung

Hayley im "Playboy" Tochter von David Hasselhoff zieht blank

imago0093450532h.jpg

Hayley Hasselhoff arbeitet erfolgreich als Plus-Size-Model.

(Foto: imago images / APress)

In ihrer Schulzeit wird Hayley Hasselhoff viel gemobbt, doch nimmt sie ihr Schicksal früh selbst in die Hand und wird zum gefragten Plus-Size-Model. Nun hat sich die 28-jährige Tochter von David Hasselhoff für die deutsche Ausgabe des Magazins "Playboy" ausgezogen.

Hayley Hasselhoff ist das erste Curvy-Model auf dem Cover des "Playboy". Die Tochter von Kult-Star David Hasselhoff ziert das Titelblatt der neuen deutschen Mai-Ausgabe. Mit den Bildern möchte sie sich gegen Diskriminierung einsetzen. "Ich möchte zeigen, dass wir Frauen die Power haben, unsere Körper zu lieben, ohne dabei auf Schönheitsideale Rücksicht zu nehmen", erklärt sie im Magazin.

Das Cover sei ihr zufolge "für all die Frauen da draußen, die kurviger sind und ihre Körper oder ihre Lust infrage gestellt haben. Du bist es wert, du bist gefragt, du wirst geliebt!" Sie wolle zeigen, "dass man sich sexy fühlen darf, egal, welche Größe man trägt".

Pressemotiv 1 Hayley Hasselhoff_0.jpeg

Hayley hat sich beim Shooting sichtlich wohl gefühlt.

(Foto: Ellen von Unwerth for Playboy Germany)

Außerdem erzählt die 28-Jährige im Interview, dass sie sich in der Schulzeit mit Mobbing und Bodyshaming herumschlagen musste. Nur weil sie "anders aussah", sei sie "beschimpft und niedergemacht" worden. Das ging so weit, dass sie als Teenager teils Angst vor der Schule bekam. Freunde und ihre Familie hätten sie jedoch glücklicherweise unterstützt.

Über ihre Kindheit als Tochter berühmter Eltern erzählt sie aber auch: "Ich habe es geliebt, am Set zu sein und den Erwachsenen bei der Arbeit zuzusehen. Dank meinen Eltern wusste ich auch schon früh, was ich mit meinem Leben anfangen will. (...) Aber natürlich gab es auch Schattenseiten: Manchmal war es, wie unter einem Mikroskop aufzuwachsen, unter ständiger Beobachtung der Öffentlichkeit."

"Erleuchtet und bestärkt"

Vor der Kamera der deutschen Fotografin Ellen von Unwerth habe sie sich "erleuchtet, bestärkt, sexy, verrückt und frei" gefühlt, erklärt sie weiter. Aufgenommen wurden die Fotos im "Aux Belles Poules", einem ehemaligen Bordell in Paris, das 1904 erbaut wurde.

PLAY05001_COVER.jpeg

Das Cover der Mai-Ausgabe.

(Foto: Ellen von Unwerth for Playboy Germany)

Eine Reaktion von David Hasselhoff auf die Nacktbilder seiner Tochter gab es auch bereits: "Mein Vater hat gesagt, dass er sehr stolz auf mich ist, dass ich Türen öffne, indem ich das erste Curvy-Model auf dem Cover des deutschen 'Playboy' bin", erklärt Hasselhoff. "Er unterstützt mich sehr und er sagt, es ist ein großartiger Schritt in die richtige Richtung."

Hayley Hasselhoff, 1992 in Los Angeles als zweite Tochter von Schauspielerin Pamela Bach und "Baywatch"-Star David Hasselhoff geboren, stand bereits als Kind für kleine Rollen vor der Kamera: im Film ihrer Mutter "Die Liebe eines Hundes" sowie in einer "Baywatch"-Episode. Zu Schulzeiten wegen ihres Aussehens gemobbt, ging sie im Alter von 14 Jahren in die Offensive und wurde Curvy-Model, drei Jahre später spielte sie in der TV-Serie "Huge" ihre erste Hauptrolle. Heute ist sie gefragtes Plus-Size-Model, setzt sich für mehr Diversität ein und lebt in Großbritannien und Los Angeles.

Noch mehr Bilder, die Ellen von Unwerth von Hayley Hasselhoff gemacht hat, gibt es exklusiv bei "Playboy".

Quelle: ntv.de, nan/spot

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.