Bürger zur Kasse gebeten: Landwirt muss für Straßenausbau 189.000 Euro zahlen

21.10.17 – 01:45 min

Über kaum etwas streiten Bürger und Kommunen immer wieder so erbittert wie über den Straßenausbaubeitrag. Wenn vor dem Haus die Bagger anrollen, wird das für die Anlieger oft richtig teuer. Ein Landwirt aus Schleswig-Holstein soll jetzt 189.000 Euro zahlen, weil die Stadt vor seinem Hof eine Straße ausgebaut hat. Und das ist kein Einzelfall.

Videos meistgesehen
Weitere Videos