Panorama

Mehr als 500 Tote auf den Philippinen Taifun verwüstet Insel Mindanao

Nach der schweren Flutkatastrophe im Süden der Philippinen geht die Suche nach Überlebenden weiter. Armee und Rotes Kreuz sprechen inzwischen von mehr als 500 Toten. Hunderte Menschen werden noch vermisst. Der Tropensturm wütete vor allem auf der Insel Mindanao, südlich von Manila.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.