Sport
Samstag, 06. Dezember 2003

"Fußballer des Monats": Ailton vor Micoud

Der Bremer Stürmer Ailton ist zum "Fußballer des Monats November" gewählt worden. Die Aktion war von der Deutschen Fußball Liga (DFL) in Kooperation mit dem Fachblatt "kicker" zu Beginn dieser Saison gestartet worden.

Auf den Brasilianer entfielen 49,16 Prozent der abgegebenen Stimmen; sein Mannschaftskollege Johan Micoud bekam auf Rang zwei 41,1 Prozent. Mit 9,74 Prozent für den Leverkusener Robson Ponte ging auch Platz drei an einen "Legionär".

Die Vorauswahl treffen die Kapitäne der 18 Bundesligisten, die "kicker"-Leser stimmen dann ab. Die bisherigen Monatssieger waren der Rostocker Martin Max (August) und der Stuttgarter Keeper Timo Hildebrand (September und Oktober).

Quelle: n-tv.de