Der Sport-Tag

Der Sport-Tag "Auba" und Dembélé: Hoeneß kritisiert den BVB

imago28334322h.jpg

Zwei Provo-Profis - und Emre Mor.

(Foto: imago/Horstmüller)

Uli Hoeneß, die III.:  Der Bayern-Boss kritisiert das Schmierentheater bei Borussia Dortmund um Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang scharf: "Das ist für den Fußball nicht gut", sagte er in Düsseldorf und übte zugleich Kritik am Verhalten der BVB-Verantwortlichen. "Wir würden den Spieler fragen: Kannst du lesen, wie lange dein Vertrag läuft? Und dann wäre Ende der Diskussion. Haben Sie schon mal gelesen, dass ein Spieler dem FC Bayern auf der Nase herumtanzt?", so Hoeneß, der beteuerte: "Ousmane Dembélé hätte ich nicht gehen lassen." Aber Hoeneß weiß auch: "Wir sind nicht börsennotiert, deshalb können wir auch mal 100 Millionen ablehnen."

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.