Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Cheeseburger und Pancakes als Belohnung: McLaughlin läuft neuen Weltrekord

imago1011681672h.jpg

Sydney McLaughlin darf sich was gönnen.

(Foto: IMAGO/ZUMA Wire)

Die Amerikanerin Sydney McLaughlin hat ihren Weltrekord über die 400 Meter Hürden noch einmal verbessert. Die 22 Jahre alte Leichtathletin gewann bei den US-Meisterschaften in Eugene in 51,41 Sekunden. Damit verbesserte die Olympiasiegerin ihre eigene Bestmarke von den Spielen im Tokio im vergangenen Jahr nochmals. Damals hatte McLaughlin in 51,46 Sekunden die Goldmedaille gewonnen und ihre vorherige Bestmarke das erste Mal selbst unterboten.

Drei Wochen vor den Weltmeisterschaften an gleicher Stelle hofft McLaughlin noch auf eine weitere Steigerung. "Ich denke, dass noch ein bisschen mehr im Tank ist und wir ihn komplett leer machen können, wenn es an der Zeit ist", sagte McLaughlin, die zur Feier des Tages ankündigte: "Ich werde mal was Richtiges essen außer Gemüse. Einen Cheeseburger oder so, ein paar Pancakes."

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen