Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Das Wetter ... Beachvolleyballer können bei EM nicht spielen

imago0048081106h.jpg

Ittlinger/Laboureur müssen sich gedulden - und wärmer anziehen.

(Foto: imago images/Agentur 54 Grad)

Bei der Beachvolleyball-Europameisterschaft in Lettland sind wegen ungeeigneter Wetterbedingungen und aus Sicherheitsaspekten die morgendlichen Spiele abgesagt worden. Dies teilte der lettische Volleyballverband am Donnerstag in Riga mit. Von der Absage betroffen sind auch die Vorrundenspiele von drei deutschen Herren-Duos und zwei Damen-Duos, darunter die deutschen Meisterinnen Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur.

  • Die Organisatoren wollten um 12 Uhr Ortszeit über den weiteren Fortgang des Wettbewerbs im lettischen Ostseebad Jurmala informieren.
  • Bei einer Pressekonferenz zum Auftakt der EM hatte Turnierdirektor Kaspars Timermanis betont, das es ausreichend Luft im Spielplan für eine wetterbedingte Verschiebung von Partien gebe.
  • In Lettland hatte der natioale Wetterdienst zuvor vor starken Windböen und einem steigenden Wasserstand entlang der Ostseeküste gewarnt. Auch wird vielerorts kurzfristig Regen erwartet. Das eigens für die EM errichtete Stadion steht direkt am Strand von Jurmala.

Quelle: ntv.de