Der Sport-Tag

Der Sport-Tag HSV, Bayern, Wolfsburg: Ex-Bundesliga-Profi übernimmt Trainerjob in Russland

Der frühere Bundesliga-Profi Ivica Olic ist neuer Trainer bei ZSKA Moskau. "Willkommen daheim!", teilte der Klub zu seiner Rückkehr nach 15 Jahren mit. Der 41 Jahre alte Kroate, der für den Hamburger SV, Bayern München und den VfL Wolfsburg spielte, hatte von 2003 bis 2006 für ZSKA gekickt und in 116 Partien 44 Tore geschossen. Olic beginne noch heute mit der Arbeit, er werde der Mannschaft vorgestellt und leite dann das erste Training, hieß es. Olic ersetzt den glücklosen Belarussen Viktor Gontscharenko, der kurz zuvor seinen Posten geräumt hatte.

Mit ZSKA war Olic dreimal russischer Meister gewesen, holte je zweimal den russischen Pokal und den Supercup sowie einmal den UEFA-Cup. Der Moskauer Armeeklub hatte in den vergangenen vier Ligaspielen drei Niederlagen eingefahren und rutschte auf Tabellenplatz fünf ab. Olics Debüt als Trainer ist am 4. April bei einem Spiel gegen Tambow.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.