Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Kerber sieht Wimbledon-Aus als "Teil der Reise"

*Datenschutz

Vergangenes Jahr Wimbledon-Siegerin, dieses Jahr Aus in Runde zwei - jetzt spricht Tennisprofi Angelique Kerber über die Pleite.

  • "Es fühlt sich momentan ganz anders an als im letzten Jahr, aber es ist Teil der gleichen Reise", schreibt die ehemalige Weltranglisten-Erste in ihren Social-Media-Kanälen.
  • Vor fast genau einem Jahr hatte die Kielerin im Finale des legendären Rasenturniers in London noch gegen Serena Williams (USA) triumphiert. In diesem Jahr scheiterte die 31-Jährige dagegen früh an der Weltranglisten-95. Lauren Davis.
  • Egal, ob man verloren oder gewonnen habe, "es ist vorbei und es kann nicht mehr geändert werden", so Kerber nun. "Die Lektionen, die du aus beiden Ergebnissen lernst, werden deinen Weg bestimmen."
  • Immer wieder habe es Höhen und Tiefen in ihrer Karriere gegeben. Sie habe gelernt, damit umzugehen und nehme die Herausforderung an.

Quelle: n-tv.de