Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Lewandowski kritisiert Bayern-Teamkollegen

0b5bedce8d7e2171cef0e2534c0d92ba.jpg

Bis zum Trainingsstart am 1. Juli ist das letzte Spiel der semi-erfolgreichen Bayern-Saison doch hoffentlich verarbeitet.

(Foto: imago/DeFodi)

Bei einer derart mageren Titelausbeute hätte Robert Lewandowski die Torjägerkanone der Fußball-Bundesliga besonders gerne als Trostpreist mit nach Hause genommen. Doch am letzten Spieltag traf Dortmunds Aubameyang gleich zweifach und erhöhte damit sein Trefferkonto auf 31 – Lewandowski hatte mit einem Tor weniger das Nachsehen.

Dafür macht der Pole auch seine Mitspieler beim Rekordmeister verantwortlich: "Ich war nicht wirklich zufrieden damit, wie mein Team mir geholfen hat. Ich war verärgert, ich war enttäuscht über die Einstellung des Teams. Das war mein Gefühl nach dem Spiel", sagte der 28-Jährige im Interview mit der polnischen Boulevardzeitung "Super Express". Lewandowski bezog sich auf das 4:1 gegen den SC Freiburg am für die Bayern bedeutungslosen letzten Spieltag. Es schmerze zwar jetzt nicht mehr, aber im ersten Moment habe es das schon getan, betonte der polnischen Nationalspieler.

Das ist ja durchaus auch verständlich, würde ich mal sagen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.