Sport
Montag, 09. Oktober 2017

Der Sport-Tag: Lewandowski verteidigt erfolgreich Uni-Abschlussarbeit

Sie wollen wissen, wo es zum Ruhm geht? Robert Lewandowski kennt die Antwort.
Sie wollen wissen, wo es zum Ruhm geht? Robert Lewandowski kennt die Antwort.(Foto: imago/ZUMA Press)

Robert Lewandowski ist ein Mann mit vielen Talenten. Nur einen Tag nach der WM-Qualifikation der polnischen Nationalmannschaft hat der Stürmer erfolgreich seine Abschlussarbeit an der Sporthochschule in Warschau verteidigt. Lewandowski habe mit Auszeichnung bestanden, teilte die Hochschule auf ihrer Webseite mit.

  • Thema der Bachelorarbeit im Fach Sport war laut Hochschule Lewandowskis eigene Karriere. Die Arbeit mit dem Titel "RL 9. Der Weg zum Ruhm" sei ein Wegweiser für junge Profisportler, sagte Prüfer Marek Rybinski dem Nachrichtenportal "Wirtualna Polska".
  • Für seinen Abschluss hat Lewandowski demnach zehn Jahre gebraucht. Er habe wegen der Verpflichtungen als Fußballprofi mehrere Pausen einlegen müssen, hieß es von der Hochschule.
  • Zur Verteidigung der Abschlussarbeit erschien Lewandowski - wie in Polen üblich - im Anzug. Die Prüfer trugen dagegen zu seiner Überraschung - und eher unüblich - polnische Nationaltrikots.
  • Lewandowski äußerte sich nur knapp: "Es lief sehr gut", sagte der 29-Jährige nach der Prüfung.

Quelle: n-tv.de