Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Löw wollte Reus "vor allem in den wichtigen Spielen" bringen

Warum kam Marco Reus beim Spiel gegen Mexiko erst nach knapp einer Stunde rein?

  • imago35158180h.jpg

    Lief der Löw-Plan schief?

    (Foto: imago/DeFodi)

    Reus hat nach dem WM-Fehlstart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft den speziellen Plan von Bundestrainer Joachim Löw mit ihm verraten. "Ich wusste es schon im Trainingslager", sagte der 29 Jahre alte Dortmunder zu seiner Reservistenrolle beim 0:1 gegen Mexiko.
  • Der Grund dafür sei gewesen, "weil wir davon ausgehen, dass das Turnier sehr lang geht" und er "vor allem in den wichtigen Spielen" gebraucht würde. "Natürlich war das Spiel auch wichtig. Aber wir haben einen breiten Kader. Da wird jeder gebraucht und deshalb war das so abgesprochen."

 

Quelle: n-tv.de