Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Nach BVB-Debakel: Augsburg will Abwehr aufrüsten

imago35170302h.jpg

Stephan Lichtsteiner bringt ganz viel Erfahrung mit, unter anderem die von 105 Länderspielen für die Schweiz.

(Foto: imago/Kyodo News)

Der Ligastart von Fußball-Bundesligist FC Augsburg offenbarte gewisse defensive Defizite, 1:5 hieß es nach 90 Minuten gegen Borussia Dortmund - womit die Bayern-Schwaben noch gut bedient waren. Um die löchrige Abwehr zu stopfen, soll nun Verstärkung kommen. Laut "Kicker" steht der FCA vor einer Verpflichtung des international erfahrenen Schweizers Stephan Lichtsteiner. Der 35-Jährige ist seit Juli vereinslos, und wäre damit ablösefrei zu haben.

Zuletzt spielte der Rechtsverteidiger, der 105 Länderspiele für die Schweiz absolviert hat, für ein Jahr in  der Premier League beim FC Arsenal. Zuvor stand er von 2011 bis 2018  bei Juventus Turin unter Vertrag und wurde mit der Alten Dame siebenmal italienischer Meister.

Quelle: n-tv.de