Der Sport-Tag

Der Sport-Tag "Noch ein paar Tage", dann ist die Zukunft von Mick Schumacher endlich klar

Mick Schumacher wird wohl auch in der kommenden Formel-1-Saison für den US-Rennstall Haas an den Start gehen. Der 22-Jährige werde in Kürze einen neuen Vertrag unterschreiben, kündigte Teamchef Günther Steiner an. "Mick sollte bald bestätigt werden. Warten wir noch ein paar Tage, hoffentlich klappt es dann", sagte Steiner bei RTL vor dem Großen Preis von Russland (Sonntag, 14 Uhr/Sky und im Liveticker bei ntv.de): "Dann sind alle glücklich und ich brauche diese Frage nicht mehr zu beantworten."

Schumachers Teamkollege bleibt der Russe Nikita Mazepin, bis zu dessen Heimrennen in Sotschi sollen die letzten Details geklärt werden. "Bis dahin wollen wir beide bestätigen", sagte Steiner. Zuletzt hatte es auch Gerüchte um einen Wechsel Schumachers zu Alfa Romeo gegeben. Das Team erhält wie Haas seinen Antrieb von Ferrari, wo Micks Vater Michael Schumacher seine größten Erfolge feierte. Bei der Scuderia ist Schumacher-Junior im Nachwuchsprogramm.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen