Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Skispringer Geiger verliert weiter an Boden

imago46387447h.jpg

Hoch über Sapporo flog Karl Geiger heute auf Platz fünf.

(Foto: imago images/Eibner Europa)

Skispringer Stephan Leyhe hat beim zweiten Springen im Rahmen des Weltcups im japanischen Sapporo einen Podestplatz geholt. Der 28-Jährige belegte heute Morgen nach Sprüngen auf 125,5 und 142 Meter den zweiten Platz und musste sich nur Österreichs Gesamtführendem Stefan Kraft (139 und 139 Meter) geschlagen geben.

Gelb-Träger Kraft baute am Sonntag in dem Olympia-Ort von 1972 seine Führung aus und legte 55 weitere Punkte zwischen sich und dem Deutschen Karl Geiger, der diesmal nach Sprüngen auf 130 und 124,5 Meter Fünfter wurde. Das Tages-Podest hinter Kraft und Leyhe komplettierte Lokalmatador Ryoyu Kobayashi als Dritter. Im engen Vierkampf um den Gesamtweltcup ist der 26 Jahre alte Kraft nun klar in der besten Position.

 

Quelle: ntv.de