Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Wildes Gerücht: Kommt Dortmunds neuer Haaland aus Kroatien?

Bei Borussia Dortmund läuft noch immer die Suche nach einem Nachfolger für den abgewanderten Mittelstürmer Erling Haaland. Nun ist ein neuer Name in der Gerüchteküche aufgetaucht. Wie die kroatische Boulevardzeitung "24 sata" schreibt, hat der BVB Interesse am 20-jährigen Dion Drena Beljo von NK Osijek signalisiert. Zuvor hatten auch die "Ruhr Nachrichten" den Angreifer als möglichen Haaland-Erben ins Gespräch gebracht.

  • Dem Bericht zufolge wolle Osijek seinen Schützling nicht unter zehn Millionen Euro abgeben. Es sei auch eine Konstellation denkbar, in der der BVB Beljo kauft und anschließend an seinen kroatischen Stammverein zurück verleiht, um ihm zunächst weitere Spielpraxis zu garantieren. Noch sei ein Transfer aber in weiter Ferne. Es habe noch keine konkrete Anfrage für das Top-Talent aus Dortmund gegeben, so das Blatt.
  • Beljo gilt mit seiner Körpergröße von 1,95 m gerade in physischer Hinsicht als hochveranlagt. Trotz seiner Statur verfügt er aber auch über eine feine Ballbehandlung. In seiner Heimat wird er deshalb bereits mit dem Schweden Zlatan Ibrahimović verglichen. Der kroatische U21-Nationalspieler war in vergangenen Saison an NK Istra ausgeliehen und profilierte sich dort als Torjäger. Mit seinen 15 Saisontreffern war das Offensiv-Talent der drittbeste Torschütze der kroatischen Liga.

Mehr zu Dortmunds Stürmersuche hier bei den Kollegen von sport.de

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen