Technik

Geralt, "Held der Wirtschaft" Polen druckt "The Witcher"-Briefmarke

The Witcher Briefmarke.jpg

Wer hätte das gedacht: Geralt von Riva auf einer Briefmarke.

(Foto: @Bacon_is_life)

Die polnische Rollenspiel-Reihe "The Witcher" ist weltweit erfolgreich, der dritte Teil sogar "Computerspiel des Jahres 2015". Dafür ist das Heimatland des Entwicklers so dankbar, dass es dem Helden des Spiels jetzt sogar eine Briefmarke widmet.

Möglicherweise werden schon bald auch deutsche Computerspieler ins Nachbarland Polen reisen, um Postämter zu besuchen. Dort ist nämlich ab sofort eine ganz besondere Briefmarke zu haben. Auf ihr ist Geralt von Riva zu sehen, der Held der Rollenspiel-Serie "The Witcher", dessen dritter Teil "Wild Hunt" zum "Spiel des Jahres 2015" gewählt wurde.

Nicht einfach nur ein Spiel

Laut "PC Welt" begründet die verantwortliche Behörde die außergewöhnliche Ehre mit dem großen Anteil, den das Entwicklerstudio CD Project Red an der Stellung von Polen als Wirtschaftsstandort hat. Das mag für deutsche Leser übertrieben klingen, doch in Polen hat die Computerspiel-Industrie tatsächlich eine herausragende politisch-gesellschaftliche Stellung, wie "Play Nation" schreibt. Die Branche stehe stellvertretend für die aufstrebende Wirtschaft und die internationale Etablierung Polens als Industrienation. So ist es auch keine Überraschung, dass US-Präsident Barack Obama bei seinem Besuch in Polen im Juni ein Exemplar von "The Witcher 3: Wild Hunt" überreicht wurde.

Relativ hohe Stückzahl

Die Grafik auf der 6-Zloty-Briefmarke stammt vom Chefgrafiker des Entwicklerstudios und ziert auch das Cover des Spiels. Damien Monnier hat sie stolz auf Twitter geteilt. Die Marke kommt in einer Stückzahl von 180.000 Exemplaren heraus und hat die Standardmaße 31,25 x 39,5 Millimeter. Die Postämter haben für Sammler außerdem einen Ersttagsstempel-Umschlag parat.

"The Witcher 3: Wild Hunt" wurde am 19. Mai 2015 für PC, Xbox One und Playstation 4 veröffentlicht und bisher mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Die Spielserie basiert auf der Romanreihe "Der Hexer" des polnischen Schriftstellers Andzej Sapkowski. Der erste Teil "The Witcher" erschien 2007 noch ohne Konsolen-Unterstützung und war nur auf Windows- und Mac-Rechnern spielbar.

Quelle: n-tv.de, kwe

Mehr zum Thema