Technik

100.000 Fehlermeldungen Whatsapp und Instagram gestört

225971310.jpg

(Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS)

Sowohl Whatsapp als auch Instagram sollen zurzeit technische Probleme haben. Zahlreiche Nutzer beider Dienste melden Störungen der Apps. Facebook selbst, zu dem beide Dienste gehören, hat offenbar keine Schwierigkeiten.

Der Messengerdienst Whatsapp und der Bilderdienst Instagram sind in mehreren Ländern ausgefallen. Beim Portal allestoerungen.de schnellten am frühen Abend die Fehlermeldungen von Nutzern für beide Dienste aus dem Facebook-Konzern in die Höhe.

Für den Messengerdienst sind bislang mehr als 100.000 Fehlermeldungen eingegangen, für den Bilderdienst mehr als 20.000. Derzeit können demnach Nutzer weder Nachrichten melden noch empfangen. Auf Instagram ist vereinzelt weder das Hochladen neuer Bilder noch das Aktualisieren des Newsfeeds möglich.

Facebook selbst war von den Störungen offenbar nicht betroffen, weder die Facebook-Website noch die Facebook-App. Auch beim Störungsportal Downdetector liefen am Abend zahlreiche Störungsmeldungen ein. Ein Firmensprecher konnte noch keine Stellungnahme abgeben.

Quelle: ntv.de, jki/dpa