Alexander Gauland

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Alexander Gauland

imago0081777007h.jpg
09.07.2020 15:54

Keine Lösung in Sicht Wie die AfD von Problemen erdrückt wird

Knapp ein Viertel der AfD steht unter Beobachtung des Verfassungsschutzes, in der Fraktion gibt es tiefe Zerwürfnisse, die Umfragewerte erodieren und die Partei bestimmt den Diskurs schon lange nicht mehr. Die Krise wird der AfD gefährlich. Eine Analyse von Benjamin Konietzny

132943189.jpg
09.06.2020 06:38

Verfassungsrichter urteilen Wo beginnt der Gegenschlag?

Durfte Seehofer in seiner Funktion als Bundesinnenminister dem Bundespräsidenten zur Seite springen und ihn gegen eine Attacke der AfD in Schutz nehmen? Darüber befindet heute das höchste deutsche Gericht. Der CSU-Politiker hatte in seiner Verteidigungsrede die Rechtspopulisten scharf attackiert.

127233097.jpg
24.05.2020 09:42

"Das legt sich wieder" Meuthen hält Machtkampf für "Überreaktion"

Im Streit über die Mitgliedschaft des Brandenburger Politikers Kalbitz sägen die Parteigranden Gauland und Chrupalla am Stuhl des Co-Vorsitzenden Meuthen. Dieser sieht in den Aussagen seiner Rivalen eine "Überreaktion" - und setzt darauf, dass sich das Thema rasch von alleine erledigt.

AP_19225464695535.jpg
16.05.2020 19:49

Nun sind Zeugen gefragt Beweisstück für Kalbitz-Rauswurf verschollen

Erst gestern setzte der AfD-Vorstand den brandenburgischen Landes- und Fraktionschef Kalbitz vor die Tür. Jetzt soll sein Rauswurf allerdings schon wieder auf der Kippe stehen: Einem Zeitungsbericht zufolge ist Kalbitz' Aufnahmeantrag, der als Beweisstück dienen sollte, verschwunden.

132394286.jpg
15.05.2020 17:30

Kontakt zu rechtsextremen Milieu Kalbitz ist nicht mehr Mitglied der AfD

Seine Vergangenheit wird ihm zum Verhängnis: Weil der Brandenburger AfD-Landeschef Kalbitz frühere Kontakte ins rechtsextreme Milieu einräumt, wird seine Mitgliedschaft in der Partei für nichtig erklärt. Der prominente "Flügel"-Vertreter kündigt umgehend juristische Schritte an.

87d24e3e436e76205433fa43ceef64d8.jpg
06.05.2020 06:37

"Tag der absoluten Niederlage" Gauland gegen 8. Mai als Feiertag

Am 8. Mai 1945 endet der Zweite Weltkrieg mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands. Das Ereignis jährt sich zum 75. Mal und in Berlin wird der Tag zum Feiertag. AfD-Chef Gauland kann sich nicht dafür begeistern. Für ihn ist es auch der "Tag der absoluten Niederlage".