Amokfahrt von Münster

In Münster fährt am 7. April 2018 ein 48-Jähriger mit seinem Auto in eine Restaurantterrasse. Eine 51-jährige Frau und ein 65-jähriger Mann werden getötet. Der Täter erschießt sich im Fahrzeug. Etwa 20 Menschen werden bei der Tat verletzt, einige davon lebensgefährlich. Hinweise auf ein politisches Motiv gibt es bisher nicht, vielmehr wird von Suizidabsichten ausgegangen.

Thema: Amokfahrt von Münster

picture alliance / David Young/d

  • 1
  • 2