Arbeitgeber

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitgeber

23.06.2003 07:35

Die faulen Deutschen Hundt will mehr Einsatz sehen

Die Deutschen arbeiten zu wenig. Die Auffassung vertritt Arbeitgeber-Präsident Hundt. Die Wochenarbeitszeit sollte von der Auslastung der Betriebe abhängen. Auch sollten die Flächentarifverträge so gefasst sein, dass der Unternehmer die Arbeitszeit regelt.

22.06.2003 17:23

Verhandlungen gehen weiter BMW macht Zwangspause

Zu Beginn der vierten Streikwoche im Tarifkonflikt der Ost-Metaller wollen IG Metall und Arbeitgeber an den Verhandlungstisch zurück. Ungeachtet dessen müssen schon ab morgen mehr als 10.000 BMW-Mitarbeiter auf unbestimmte Zeit zu Hause bleiben. Grund sind Streiks bei ostdeutschen Zulieferern.

22.06.2003 08:13

Die faulen Deutschen Hundt will mehr Einsatz sehen

Die Deutschen arbeiten zu wenig. Die Auffassung vertritt Arbeitgeber-Präsident Hundt. Die Wochenarbeitszeit sollte von der Auslastung der Betriebe abhängen. Auch sollten die Flächentarifverträge so gefasst sein, dass der Unternehmer die Arbeitszeit regelt. "Wir liegen mit 1550 Stunden pro Jahr etwa 20 Prozent unter den Amerikanern."

20.06.2003 11:15

Unternehmer-Geist Middelhoff geht zu Investcorp

Thomas Middelhoff, Ex-Vorstandschef des Medienkonzerns Bertelsmann, ist Partner der internationalen Beteiligungsgesellschaft Investcorp geworden. "Mein neuer Arbeitgeber sollte im TMT-Bereich angesiedelt sein, er sollte börsennotiert sein und international aufgestellt", begründete Middelhoff seine Entscheidung gegenüber n-tv.de. Dass Middelhoff präzise Vorstellungen von seiner künftigen Tätigkeit hat, belegen 20 Gespräche bis zur Einigung mit Investcorp.

12.06.2003 18:46

Streiks in Sachsen Klage gegen IG Metall

Die sächsischen Metall-Arbeitgeber haben Klage gegen die IG Metall eingereicht. Der Arbeitgeber-Verband bezweifelt, dass das Ergebnis der Urabstimmung rechtens war.