Atomwaffen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Atomwaffen

imago88557511h.jpg
18.01.2019 14:20

Rettung des INF-Vertrags Maas redet Russland ins Gewissen

In wenigen Tagen läuft das Ultimatum der USA ab: Wenn Russland sich bis dahin nicht bedingungslos an den Abrüstungsvertrag INF hält, scheitert das Abkommen. Für Europa wäre dieses Szenario das denkbar schlechteste. Deswegen appelliert Außenminister Maas nun an seinen russischen Amtskollegen.

9934001242a7d31a271332274f1bbadb.jpg
16.01.2019 11:27

Atomwaffen-Deal retten Lawrow will wegen INF-Vertrag verhandeln

Das INF-Abkommen verbietet es den USA und Russland, Mittelstrecken-Atomraketen zu besitzen. US-Präsident Trump wirft Russland vor, gegen den Vertrag zu verstoßen und will aussteigen. Russland setzt auf Verhandlungen - und hofft auf Unterstützung.

RTS1WLRJ.jpg
08.01.2019 15:50

Nordkoreas Machthaber wird 35?! Kim feiert (vermutlich) Geburtstag

Nordkorea ist ein äußerst verschlossenes Land. Das Regime in Pjöngjang kontrolliert, welche Meldungen nach außen dringen. So ist es wenig verwunderlich, dass der Rest der Welt nicht ganz sicher sein kann, wann Machthaber Kim eigentlich Geburtstag hat - geschweige denn, wie alt er ist.

26.12.2018 15:25

Kreml rüstet auf Russland testet neues Raketensystem

Im Konflikt mit den USA und der Nato will der Kreml Stärke zeigen: Im Ural testen russische Streitkräfte eine neuartige Hyperschall-Rakete. Laut Präsident Putin soll die neue Waffe die Sicherheit des Landes gewährleisten.

112773275.jpg
05.12.2018 14:59

Russland droht mit Aufrüstung Putin will neue Raketen entwickeln

Die Frist läuft: Acht Wochen bleiben Moskau Zeit um zu beweisen, dass sich Russland an den INF-Vertrag zur atomaren Abrüstung hält. Kremlchef Putin bezeichnet die Vorwürfe als durchsichtigen Vorwand. Die US-Regierung, sagt er, wolle den Pakt selbst auflösen.

03b9035081f925b9bf6ba4e65e6cc663.jpg
03.12.2018 19:30

Kosten sind "verrückt" Trump will über Abrüstung verhandeln

Im Oktober kündigt der US-Präsident den Austritt aus einem wichtigen Atom-Abkommen mit Russland an. Nun folgt der nächste Schritt: Trump will beim Thema Abrüstung neu verhandeln - auch mit China. Gleichzeitig warnt er vor einem unkontrollierbarem Wettrüsten.

111239315.jpg
12.11.2018 07:42

Menschenrechte der Uiguren Maas stellt Forderungen an Peking

Bis zu eine Million Uiguren sollen in China in Umerziehungslagern in Haft sitzen. Der Umgang Pekings mit der Volksgruppe stößt international auf Kritik. Deutschlands Außenminister Maas nutzt seinen Antrittsbesuch im Reich der Mitte für offene Worte.