Atomwaffen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Atomwaffen

f385fe14f1a7c2eb38eccb9eae8e0546.jpg
23.05.2020 10:38

Im Streit mit China und Russland Trump erwog angeblich Atomtest

Im Streit um ein Atomabkommen mit China und Russland denkt US-Präsident Trump offenbar über einen drastischen Schritt nach: Mit dem ersten Atomtest seit 1992 könnten die USA versuchen, ihre Verhandlungsposition zu stärken, heißt es. Womöglich würde er damit aber mehr Schaden anrichten.

19333147.jpg
09.05.2020 11:44

Debatte um Atomwaffen "Nukleare Teilhabe" ist völkerrechtswidrig

Deutschland diskutiert wieder über die sogenannte nukleare Teilhabe. Doch der Begriff verharmlost die Gefahr von Atomwaffen. Trotz konstant hoher Ablehnung durch die Bevölkerung ist Deutschland nur eins von fünf Ländern in denen US-Kernwaffen stationiert sind. Ein Gastbeitrag von Xanthe Hall

714efa4490c92fe4afbb3e6aa0dd756d.jpg
05.05.2020 20:25

Interview mit CDU-Außenexperte Röttgen will die "demokratische Öffnung"

CDU-Außenexperte und Bewerber um den Parteivorsitz Norbert Röttgen hält sich mit Kritik an Kanzlerin Merkel normalerweise nicht zurück. Während der Corona-Krise gilt er jedoch als Befürworter ihrer Politik. Im Interview spricht er darüber, welche Lockerung er sich trotzdem wünscht, und über den Wahlkampf.

64810448.jpg
03.05.2020 19:47

GroKo streitet um Atombomber Worum geht es bei der nuklearen Teilhabe?

Die Bundeswehr braucht dringend neue Kampfjets. Aber die Regierung schafft es nicht, sich auf Nachfolger zu einigen. Kaum hat Ministerin Kramp-Karrenbauer eine Entscheidung getroffen, geht der Streit in der GroKo wieder los. Es geht um nukleare Teilhabe - aber was ist das eigentlich? Von Frauke Niemeyer

b6cacf14b566db86d895198aa62cdf91.jpg
02.05.2020 20:14

"Ohne Nato infrage zu stellen" SPD-Spitze fordert Atomwaffen-Abzug

Die geplante Anschaffung von US-Kampfjets befeuert auch die Diskussion um in Deutschland stationierte Atomwaffen der Amerikaner. Führende SPD-Politiker fordern, dass alle Atomwaffen abgezogen werden sollten. Doch Widerspruch kommt nicht nur von CDU und FDP, sondern auch aus den eigenen Reihen.

imago90343407h.jpg
26.03.2020 09:44

Split-Lösung für Tornado-Erbe Bundeswehr setzt künftig auch auf Boeing

Die Tage der Tornados bei der Bundeswehr sind gezählt, neuere Kampfflugzeuge sollen her. Nach heftiger Kritik von Gewerkschaftern scheint nun ein Kompromiss gefunden: Neben dem Eurofighter von Airbus plant die Luftwaffe wohl auch mit F-18-Jets aus den USA - unter anderem für nukleare Zwecke.