Autoindustrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Autoindustrie

Thema: Autoindustrie

imago stock&people

VW, BMW und Daimler produzieren inzwischen 60 Prozent ihrer Autos im Ausland.
12.01.2013 14:27

Produktionsverlagerung ins Ausland Autobauer wandern aus

Die deutsche Autoindustrie exportiert nicht nur immer mehr Autos, sondern auch Jobs ins Ausland: 60 Prozent aller Wagen produzieren VW, BMW und Daimler inzwischen in China und anderen Ländern. Die Autobauer koppeln sich immer stärker von ihrem Heimatmarkt ab.

Auch das ist ein Peugeot - wenn auch eine Studie.
14.11.2012 15:20

Starker Partner aus Indien? Tata gibt Peugeot einen Korb

Die verzweifelte Lage der französischen Autoindustrie schafft Raum für Spekulation: Sucht Peugeot in Indien einen neuen Partner? Der indische Tata-Konzern, der einst von Ford die Luxusmarken Jaguar und Land Rover gekauft hat, will davon nichts wissen.

Verfolger aus dem Nebel: Audi will an BMW ran und dann vorbei.
06.11.2012 19:13

Verfolger aus dem Nebel Audi nimmt BMW ins Visier

BMW thront auf Platz 1 der automobilen Oberklasse. Noch. Denn die VW-Tochter Audi will die Münchener Konkurrenz an der Premium-Weltspitze ablösen. Die Frage ist nur: Wann und wie? Audi-Chef Stadler zufolge führt der Weg dorthin nur über den Erfolg auf dem US-Markt.

Der Spezialchemiekonzern Lanxess rechnet für 2012 mit weniger Gewinnwachstum als bisher geplant.
06.11.2012 10:54

Auto-Krise bremst Gewinn Lanxess wird vorsichtig

Bei Lanxess schrillen die Alarmglocken: Gewinn und Umsatz sinken im dritten Quartal, für das ganze Jahr rechnet der Dax-Neuling mit weniger Wachstum. Denn der Spezialchemiekonzern produziert Kautschuk und andere Stoffe für die Autoindustrie – und die steckt in Europa in einer schweren Krise.

Daimlers Nimbus als Nobelmarke wackelt.
26.10.2012 14:00

Autoexperte Helmut Becker im Interview "Daimler hat seine Seele verkauft"

Der Autoabsatz in Europa bricht ein und immer mehr Konzerne schreiben Verluste. Erste Werke sollen schließen. Mit Daimler kündigt zudem der erste Premiumhersteller einschneidende Sparpläne an. Fährt die Autoindustrie in eine neue Krise? Wer sind die Verlierer und Gewinner? Und wie profitiert der Verbraucher davon? Hier kommt der Autor hin

Trauer und Entsetzen bei den Ford-Mitarbeitern in Genk.
24.10.2012 12:53

Opfer der Absatz-Krise Ford macht Belgien-Werk dicht

Es ist ein schwerer Tag für die Beschäftigten in Europas Autoindustrie: Erst verkünden Opel und Peugeot eine Allianz – mit offenen Konsequenzen für die Belegschaft. Nun gibt Ford die Schließung eines Werks in Belgien bekannt. Den kriselnden Autobauern droht eine schmerzhafte Konsolidierung.

Beliebt auch als Kombi: Der VW Passat.
05.10.2012 09:01

Nachfrageeinbruch in Europa VW bremst Passat-Produktion

Die Unsicherheiten der Schuldenkrise erreicht zentrale Kundenschichten des deutschen Autobaus: Nach dem Tag der deutschen Einheit verlängert Volkswagen beim Passat die Feiertagspause, um den Pkw-Ausstoß der nachlassenden Nachfrage anzupassen. Hier kommt der Autor hin

Renault wartet mit Absatzeinbußen im 1. Quartal auf.
25.04.2012 23:55

Abwrackprämie reloaded? Autoindustrie berät sich mit EU

Der Großteil der europäischen Autoindustrie kämpft mit Überkapazitäten. Sparprogramme der Regierungen und die schwächelnde Konjunktur erschweren zudem den Absatz in Südeuropa. Erleichterungen erhofft sich die Branche von der EU-Kommission. Sie kann aber nicht direkt in die Automärkte der Mitgliedsstaaten eingreifen.