Backstop

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Backstop

33319fd69aa67f608fb4312a526b0be9.jpg
10.10.2019 19:56

Lösung für Grenzfrage? London und Dublin raufen sich zusammen

Der Backstop bleibt ein Knackpunkt im Brexit-Streit: Premier Johnson ist für Kontrollen an der Grenze zwischen Irland und Nordirland, Brüssel dagegen. Mit seinem irischen Amtskollegen hingegen könnte Johnson sich bald einigen - viel Zeit bleibt aber nicht.

RTS2NPVA.jpg
07.10.2019 01:00

Gespräch mit Macron Johnson schließt jeden Brexit-Aufschub aus

Eine Woche bleibt Großbritannien, um mit der EU einen Brexit-Deal auszuhandeln. Bei einem Telefonat mit dem französischen Präsidenten schließt Johnson eine Fristverlängerung kategorisch aus. Aber hindert ihn nicht ein Gesetz gegen den No-Deal? Das sei "ein historisches Missverständnis".

125015783.jpg
01.10.2019 19:35

"Absolut minimal" Johnson will Zollkontrollen auf irischer Insel

Die sogenannte Backstop-Regel soll dafür sorgen, dass auch nach dem Brexit eine offene Grenze zwischen Irland und Nordirland existiert. Der britische Premier Johnson lehnt diese strikt ab - ihm zufolge wird es Zollkontrollen geben "müssen". Zuvor hatte er eben dies abgestritten.

124132364.jpg
01.10.2019 17:37

Vorschläge seien "Rohrkrepierer" Irland lehnt mögliche Backstop-Alternative ab

Ein informeller Vorschlag der britischen Regierung sieht angeblich Posten zur Zollabfertigung an der irisch-nordirischen Grenze vor. Der britische Premier Johnson distanziert sich davon - das wiederum begrüßt die irische Regierung. Gerade der irische Außenminister findet klare Worte für die mögliche Alternative zum Backstop.

imago93616609h.jpg
23.09.2019 17:10

Backstop-Plan aus London Barnier findet Johnsons Skizze unzureichend

Lange lässt sich die britische Regierung bitten, bevor sie endlich ihre Ideen für einen neuen Brexit-Vertrag nach Brüssel schickt. EU-Chefunterhändler Barnier und Deutschlands Außenminister Maas kommen allerdings zu keinem günstigen Fazit. "Unzureichend" und "nicht rechtssicher".

6aba27a27bd007a68985e986f50fa656.jpg
13.09.2019 18:54

"Die Zeit wird knapp" Juncker und Johnson planen Treffen

In nur wenigen Wochen soll Großbritannien aus der Europäischen Union austreten. Ein Austrittsabkommen, mit dem beide Seiten einverstanden sind, gibt es noch nicht. Für den britischen Premierminister Johnson geht es jedoch auch ohne Abkommen - eine Position, die nicht viele teilen.

Johnson in der Nacht der Niederlage: Dem Premierminister bleiben im Brexit-Drama nur wenige Auswege.
10.09.2019 17:16

Rücktritt, tricksen, verhandeln? Das ist Boris Johnsons Brexit-Plan

Das Parlament hat ihm den Weg zu Neuwahlen und einem No-Deal-Brexit verbaut. Nun bleiben Boris Johnson nur noch drei Auswege: Er kann zurücktreten, das Gesetz brechen oder mit Brüssel einen neuen Deal machen. Keiner der Pläne hat große Aussicht auf Erfolg. Von Hannes Vogel

RTS2PTLG.jpg
09.09.2019 12:12

Chaos vor dem Brexit Johnson besucht Irland mit leeren Händen

Die Erwartungen an den Antrittsbesuch des britischen Premiers Johnson in Irland sind gering. Der irische Premier Varadkar wirft ihm vor, keine "realistische" Alternative zum Backstop zu haben. Für ihn scheint eine mögliche Einigung noch in weiter Ferne.

Boris Johnson muss rasch eine Lösung für den Backstop finden. Ideen? Keine Spur.
05.09.2019 12:35

Kein Konzept für Backstop Johnson startet Brexit-Gespräche bei null

Ohne Deal gibt es keinen Brexit: Darauf verpflichtet das Unterhaus die britische Regierung. Nach der Abstimmungsschlappe für Johnson drängt die Zeit. Bis Mitte Oktober muss ein Abkommen stehen und bisher hat London keine Idee, wie Knackpunkte wie der Backstop gelöst werden könnten.

123664768.jpg
03.09.2019 06:31

Backstop als Eigentor Brexit-Minister keilt gegen Brüssel

Den Verhandlungspartnern bleibt nicht mehr viel Zeit: Ende Oktober will Großbritannien die EU verlassen - mit oder ohne Abkommen. Dass die Unterhändler in Brüssel auf dem Backstop beharren, ist für London eine Farce. Die Fronten sind verhärtet.

123463293.jpg
23.08.2019 09:27

Affront im Élyséepalast? Johnsons Schuh erregt die Gemüter

Es ist nur ein flüchtiger Moment, doch im digitalen Zeitalter verbreiten sich die Bilder aus dem Pariser Élyséepalast rasant. Bei seinem Besuch in dem ehrwürdigen Gebäude stellt Großbritanniens Premierminister seinen Schuh auf einen Tisch. In den sozialen Medien hagelt es Kritik.