Bundesnetzagentur

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesnetzagentur

In vielen Haushalten ist das Internet deutlich zu langsam.
Anzeige 04.11.2020 15:34

WLAN zu langsam? Schnelleres Internet zuhause: So klappt's

Der Video-Call hängt ständig, Internetseiten laden ewig und Serien-Streaming ist eine Katastrophe? Laut Bundesnetzagentur surft fast jeder vierte Nutzer nicht einmal halb so schnell wie vertraglich mit dem Internet-Anbieter vereinbart. Aber nicht immer ist der Provider schuld – manchmal hängt das Problem mit dem Router und anderen Geräten zusammen. Was das WLAN ausbremsen kann und wie es wieder in Fahrt kommt.

121974924.jpg
28.09.2020 10:20

Bundesnetzagentur prüft Muss die Post das Porto wieder senken?

Manchmal ist der klassische Postweg inklusive Briefmarke zur Nachrichtenübermittlung noch unerlässlich. Dementsprechend erhitzt eine Portoerhöhung die Gemüter. Und die könnten sich vielleicht wieder beruhigen, denn die Bundesnetzagentur prüft die letzte Erhöhung auf ihre Rechtmäßigkeit.

imago93952054h.jpg
21.09.2020 16:13

Weltweiter Vergleich Deutsche zahlen am meisten für Strom

Dass Strom in Deutschland nicht preiswert zu haben ist, ist bekannt. Auch dass die Preise unaufhörlich steigen, sollte sich herumgesprochen haben. Neu ist, dass nirgendwo sonst auf dem Globus so viel Geld für die Energieversorgung berappt werden muss wie hierzulande.

111740359.jpg
20.09.2020 06:33

Schwere Zeiten für Stromkunden Anbieterwechsel verboten?

Die Schufa will wohl nicht nur entscheiden, ob Verbraucher kreditwürdig sind, sondern steht in dem Verdacht an einer Datenbank zu arbeiten, mit deren Hilfe Energieversorger "Vielwechsler" systematisch ablehnen könnten. Die Auskunftei weist die Vorwürfe zurück, Verbraucherschützer sind alarmiert.

111740359.jpg
08.09.2020 19:31

Geplante Datenbank Wechselwillige Stromkunden aussortiert?

Strom- und Gaskunden, die regelmäßig den Anbieter wechseln, könnten demnächst leer ausgehen. Die Schufa soll eine Datenbank entwickelt haben, in der Vertragsdaten von Kunden gespeichert werden. Mit deren Hilfe sollen Energieversorger die "Bonushopper" aussortieren können.

5a1b4a649bd29c10b2281b4731444ead.jpg
29.07.2020 20:28

Netzausbau bis Ende 2020? 5G wird für Deutschland zum Kraftakt

Homeoffice, Streaming und Fernunterricht - die Corona-Krise hat das deutsche Mobilfunknetz zum Glühen gebracht. Der Bedarf an schnellen Leitungen ist so groß wie nie. Doch noch immer lässt die Aufrüstung auf den Mobilfunkstandard 5G auf sich warten. Wie weit sind die Netzanbieter? Von Laura Maria Weber

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.