Carla Bruni-Sarkozy

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Carla Bruni-Sarkozy

223101457.jpg
05.03.2021 17:28

Vip, Vip, Hurra! Nacktheit spült halt Geld ins Portemonnaie

Vorwürfe gegen die "Dutchess Difficult", ein Filmstar, der mit dem Alter hadert, und ein TV-Sternchen in anderen Umständen. Von Sarkozy über ein "Tantchen" bis hin zum leidenschaftlichen Hobbymaler Winston Churchill: Diese Woche war bei den Promis allerhand los! Von Verena Maria Dittrich

122013527.jpg
05.07.2019 17:00

Kleiner Sarkozy ganz groß Netz lacht über Frankreichs Ex-Präsidenten

Kommt es auf die Größe an? Nicht immer. Schließlich brachte es Nicolas Sarkozy auch mit einer Körpergröße von lediglich 1,66 Metern ins höchste Amt Frankreichs. Trotzdem schummelt der Ex-Präsident ganz gern bei seiner Statur - und erntet dafür mal wieder jede Menge Spott.

carlabruni.jpg
10.10.2017 11:03

Carla - wie ein Juwel Madame Bruni singt Lieblingslieder

Sie hat sich nicht verbiegen lassen, weder von ihrem Mann noch vom Modelbusiness und auch nicht von der Musikindustrie. Ihre Stimme klingt nach Rauch und Whisky und hat diesen leicht französischen Hauch, der einfach alles sexy macht. Sogar alte Lieder.

Das Ehepaar Sarkozy ist vor Paparazzi nicht sicher.
12.09.2014 11:26

Carla Bruni ist wenig begeistert Sarkozy feilt an seinem Comeback

Frankreichs Konservative hoffen auf ein Comeback von Ex-Präsident Sarkozy 2017. In Umfragen liegt er weit vor dem amtierenden Sozialisten Hollande und wäre der Einzige, der dem starken rechten Lager die Stirn bieten kann. Seine Frau hält gar nichts davon.

merkozy.jpg
27.02.2014 06:58

"Postkarte" mit Merkel soll helfen Sarkozy bastelt an Comeback

Da werden Erinnerungen wach: Einst waren Angela Merkel und Nicolas Sarkozy das legendäre Duo "Merkozy" - bis Letzterer als französischer Präsident abgewählt wurde. Doch nun bastelt er an seinem Comeback. Dabei soll ein Treffen mit Merkel helfen.

AP12051505250.jpg
27.03.2013 10:03

Wird Sarkozy nur diffamiert? Carla Bruni ist wütend

Carla Bruni empört sich. Zum einen, weil sie über ein Verfahren gegen ihren Mann Nicolas Sarkozy schweigen muss. Zum anderen über die ganze "Bettencourt -Affäre". Es sei unvorstellbar, dass ihr Mann die "Schwäche einer Dame im Alter seiner Mutter ausgenutzt" habe.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.