Computerspiele

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Computerspiele

Assassin's Creed 2

dpa-tmn

35672791.jpg
13.06.2013 13:16

Mythos oder Wahrheit in "The Last of Us" Gibt es den Killer-Pilz wirklich?

Durch einen Pilz wird im Computerspiel "The Last of Us" fast die gesamte Menschheit ausgelöscht. Wie gefährlich Pilze tatsächlich für Menschen werden können, welcher Fungus die Gesundheit beeinträchtigen kann und warum Viren meist bedenklicher sind, erklärt der Biologe David Hughes in einem Gespräch mit n-tv.de.

09.03.2013 08:30

Spielen ohne Grenzen Entwicklung neuer Computerspiele

In eine ganz eigene Welt abtauchen, eine andere Identität annehmen und mit anderen spannende Abenteuer erleben - das macht für Gamer Computerspiele so faszinierend. Eine ganze Industrie bedient die Leidenschaft Hunderttausender. Und die virtuellen Welten werden immer aufwendiger produziert.

21.01.2013 10:51

US-Geschäft soll saniert werden Atari stellt Insolvenzantrag

Jeder Computerspieler kennt Atari. Die ältere Generation ist mit Klassikern wie "Pong" und "Asteroids" groß geworden. Seit Jahren sieht das mittlerweile zum vormaligen Spieleentwickler Infogrames gehörende Unternehmen aber kaum Land. Das soll sich mit einer Insolvenz ändern. Daraus will Atari Inc. gestärkt hervorgehen - so der Plan.

06.12.2012 10:21

Randale auf dem Retro-Level Ralph reichts!

Die Idee klingt vielversprechend. Ein Animationsfilm, der die Computerspiele unserer Kindheit zu neuem Leben erweckt - durch einen Typen, der aus seinem ollen Spiel in die bunte Arcade-Welt von Pac-Man, Donkey Kong und Super Mario aufbricht. Doch kann "Ralph reichts" die Erwartungen erfüllen? Von Volker Probst

Lichtschwert zücken, losspielen.
16.11.2012 10:40

Bioware baut "The Old Republic" um Star Wars kostet nichts mehr

Selbst durch das Star-Wars-Universum streifen, Aufträge erledigen, einer Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven folgen. Das kostet im Online-Rollenspiel "The Old Republic" nun nichts mehr, ein Jahr nach der Veröffentlichung. Allerdings gibt es Einschränkungen.