Cristiano Ronaldo

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Cristiano Ronaldo

Es ist angerichtet: Hier im International Convention Centre in Kapstadt wird am Freitag ausgelost.
01.12.2009 11:08

DFB bei WM-Auslosung gesetzt Hoffen auf die Glücksfee

Rendezvous mit Franck Ribéry, Duell mit Cristiano Ronaldo oder doch wieder der Klassiker gegen Holland: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird bei der Auslosung der WM-Gruppen am Freitag ab 18 Uhr in Topf 1 der acht renommierten Top-Teams gesetzt sein.

Bester unter Guten: Lionel Messi.
01.12.2009 10:17

Fußballer des Jahres Messi ist der Beste

Der Argentinier Lionel Messi ist zu Europas Fußballer des Jahres 2009 gekürt worden. Wie das französische Fachmagazin "France Football" bekanntgab, gewann der Stürmer des FC Barcelona den "Ballon d'Or", den "goldenen Ball", mit dem größten Vorsprung in der 54-jährigen Geschichte der prestigeträchtigen Auszeichnung.

Verletzt: Cristiano Ronaldo.
10.11.2009 20:05

Verletzt ist verletzt WM-Playoffs ohne Ronaldo

Nach langem Hin und Her hat Spaniens Rekordmeister Real Madrid seinen 94-Millionen-Einkauf Cristiano Ronaldo doch zur portugiesischen Nationalmannschaft fahren lassen. Dort stellten die Ärzte fest, was Real schon die ganze Zeit behauptet: der Stürmer ist nicht einsatzfähig.

Cristiano Ronaldo ist verletzt, soll aber dennoch für Portugal spielen.
09.11.2009 10:59

Gegen Real Madrids Willen Queiroz nominiert Ronaldo

Wegen einer Knöchelverletzung muss Real Madrid seit Wochen auf seinen portugiesischen Superstar Cristiano Ronaldo verzichten. Sein Heimatland ist zu einer ähnlichen Geste nicht bereit, die spanische Sportpresse wittert einen Racheakt.

Kann er oder kann er nicht? Der Nationaltrainer hofft auf jede Minute Einsatz.
07.11.2009 14:05

Einsatz trotz Verletzung Weiter Zoff um Ronaldo

Portugal verschärft den Streit mit Real Madrid um den verletzten Weltklasse-Fußballer Cristiano Ronaldo. Nationaltrainer Carlos Queiroz kündigt an, dass er den Profi trotz einer Knöchelverletzung in für die Spiele um die WM-Relegation berufen werde.

Cristiano Ronaldo schmerzt der Knöchel - wie stark, darüber gehen die Meinungen auseinander.
06.11.2009 13:37

Portugal will ihn nominieren Tauziehen um Ronaldo

Real Madrid hat seinen Superstar Cristiano Ronaldo wegen einer Knöchelverletzung krankschreiben lassen, aber Portugal will den Stürmer trotzdem für die WM-Relegationsspiele in den Kader der Nationalelf berufen.

Cristiano Ronaldo: Der rechte Knöchel macht Probleme.
12.10.2009 09:41

Zwangspause für Fußball-Star Ronaldo fehlt Real einen Monat

Er ist der teuerste Transfer in der Geschichte des Profi-Fußballs – und noch mindestens einen Monat verletzt. Cristiano Ronaldo wird bei seinem spanischen Klub Real Madrid vorerst nicht spielen können. Wegen Schmerzen am Knöchel musste der Portugiese beim WM-Qualifikationsspiel gegen Ungarn ausgewechselt werden.