Cum-Ex-Geschäfte

Dividendenstripping, Cum-Cum-Transaktionen und Cum-Ex-Geschäfte - alle Artikel zum Thema in der Übersicht.

Rechtlich zulässig, aber wohl nicht im Sinne des Erfinders: Die Dekabank jongliert mit Erstattungsansprüchen.
12.03.2011 17:04

Spektakulärer 50-Millionen-Euro-Fehler Dekabank muss nachrechnen

Fehler in der eigenen Abrechnung kommen dem Spitzeninstitut der deutschen Sparkassen möglicherweise teuer zu stehen: Bei einem eigentlich unkomplizierten Aktientauschgeschäft sollen Angestellte wichtige Steuerfristen versäumt haben. Der Bank droht ein Schaden von 50 Mio. Euro.

Rechtlich zulässig, aber wohl nicht im Sinne des Erfinders: Die Dekabank jongliert mit Erstattungsansprüchen.
12.03.2011 17:04

Spektakulärer 50-Millionen-Euro-Fehler Dekabank muss nachrechnen

Fehler in der eigenen Abrechnung kommen dem Spitzeninstitut der deutschen Sparkassen möglicherweise teuer zu stehen: Bei einem eigentlich unkomplizierten Aktientauschgeschäft sollen Angestellte wichtige Steuerfristen versäumt haben. Der Bank droht ein Schaden von 50 Mio. Euro.