Davos

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Davos

ed17b75539049c7c593013d37a9451aa.jpg
23.01.2020 10:51

Nach Kritik an Trump-Rede AKK teilt gegen Habeck aus

Fast im Stile von Trump selbst kritisiert Grünen-Chef Habeck den US-Präsidenten für seine Rede in Davos. Nun sagt Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer, was sie davon hält. Die Worte sind deutlich.

Allianz-Chef Bäte in Davos.jpg
22.01.2020 18:21

Allianz-Chef Bäte in Davos "Ich wünsche Greta ein bisschen Entspannung"

In Klimafragen hat Oliver Bäte, seit fünf Jahren an der Spitze des Versicherungskonzerns Allianz, kein Mitleid mit der Politik. Warum immer alles so lange dauert, fragen nicht nur seine Kinder, sondern auch der 54-Jährige. Demnächst besucht Greta Thunberg ihn in München, zuvor sprach ntv mit Bäte.

b0279fded581dc6580979f04c87f1a51.jpg
22.01.2020 15:53

"Fragen Sie Boris" Trump hält EU für schwierigen Partner

Einen Handelsdeal mit der EU hält Präsident Trump noch vor der US-Wahl für möglich. Allerdings seien die Europäer als Handelspartner "schwieriger als China" - und die USA ganz ohne Abkommen möglicherweise besser gestellt. Eine junge Europäerin hätte Trump in Davos aber gern getroffen.

123928983.jpg
22.01.2020 05:02

Nach Trump-Schelte in Davos Röttgen wirft Grünen-Chef Einfältigkeit vor

Der Grünen-Chef ist zum ersten Mal in Davos. Seiner Empörung nach der Eröffnungsrede des US-Präsidenten lässt Habeck freien Lauf: Trumps Rede sei "ein Desaster". Dafür muss er nun Kritik einstecken. Vom US-Botschafter und von CDU-Politiker Röttgen. Der wirft Habeck ein schlichtes Weltbild vor.

RTS2Z8BY.jpg
21.01.2020 18:22

Thunberg gegen Trump Sie schimpft, er stänkert

Sie hatten in Davos heute beide einen wichtigen Auftritt: Trump und Thunberg. Der US-Präsident und die schwedische Klimaaktivistin haben womöglich nur das eine gemeinsam: die jeweilige Abneigung gegen den anderen. Von Frauke Niemeyer

RTS2Z89L.jpg
21.01.2020 17:59

Das Publikum schweigt Trump feiert sich selbst

Zum Weltwirtschaftsgipfel in Davos kommt Donald Trump mit jeder Menge Eigenlob im Gepäck. Das kommt dort zwar nicht besonders gut an, doch das ist dem US-Präsidenten herzlich egal. Ein Kommentar von Jan Gänger