Demonstrationen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Demonstrationen

470a0a12325f204054fd12d3d08e4d14.jpg
03.06.2020 01:41

Gegen Rassismus Tausende demonstrieren in Paris

"Black Lives Matter" heißt es auf den Demonstrationen in vielen französischen Städten. Allein in Paris protestieren rund 20.000 Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt. Es kommt auch zu Zusammenstößen.

2020-06-02T040559Z_1409817707_RC2R0H91I433_RTRMADP_3_MINNEAPOLIS-POLICE-PROTESTS-ATLANTA.JPG
02.06.2020 18:08

Zeichen der Solidarität US-Polizisten knien mit Demonstranten

Bei mehreren Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA solidarisieren sich Polizisten mit Demonstranten. Sie knien nieder, legen Waffen ab oder umarmen ihre Mitbürger. Es sind Gesten der Versöhnung - aus dem Weißen Haus aber kommen andere Signale.

imago0101382388h.jpg
01.06.2020 16:52

Berliner Party eher die Ausnahme Tausende tummeln sich bei Rave auf Booten

Ein langes Wochenende, strahlender Sonnenschein und Touristenströme zu den Küsten: Trotz der verlockenden Ausgangslage sind die großen Verstöße gegen Corona-Auflagen ausgeblieben. In Berlin jedoch ruft die Clubszene zu Protest und Solidarität - und verliert die Kontrolle über die heranströmenden Massen.

132732880.jpg
31.05.2020 12:52

Ist Minnesota das neue Hongkong? China instrumentalisiert US-Proteste

Als in Hongkong blutige Unruhen toben, stellt sich die US-Politik auf die Seite der Demonstranten. Nun, wo die Lage bei den Anti-Rassismus-Protesten im eigenen Land eskaliert, ist von dieser Haltung wenig übrig. Chinesische Staatsmedien sezieren diesen Widerspruch genüsslich.

Demonstranten gehen gegen die Polizeigewalt auf die Straße.
31.05.2020 10:50

Protestmarsch in Israel Polizei tötet behinderten Mann in Jerusalem

Wiederholt kommt es zu Angriffen von Palästinensern auf israelische Sicherheitskräfte. Nun erschießen Polizisten in Jerusalem einen unbewaffneten palästinensischen Mann, der offenbar eine geistige Behinderung hatte. Protestierende ziehen daraufhin durch die Straßen, der Fall wird zum Politikum.

132711726.jpg
30.05.2020 19:04

150 Demonstranten bei Hildmann Weniger Zulauf bei Corona-Protesten

An den vergangenen Wochenenden waren Deutschlandweit noch Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Beschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie zu protestieren. Infolge der jüngst beschlossenen Lockerungen schwindet nun bei vielen Bürgern offenbar die Sorge um ihre Grundrechte.

c84a48d4b86877ccb60f3ac28038fb17.jpg
23.05.2020 19:25

Corona-Demos im ganzen Land Attila Hildmann kurzzeitig festgenommen

Schlechtes Wetter scheint viele Menschen davon abgehalten zu haben, an diesem Samstag gegen die Corona-Regeln zu demonstrieren - es kommen in den meisten Städten weniger Demonstranten als erwartet. Einer allerdings ist auf jeden Fall wieder dabei: Attila Hildmann.

imago0096953000h.jpg
21.05.2020 12:01

Demo gegen Corona-Beschränkungen AfD darf doch nicht zum Protest laden

Die AfD möchte gegen Einschränkungen während der Corona-Pandemie demonstrieren. Jetzt wird die Partei darin eingeschränkt: Eine Versammlung in Stuttgart wird abgesagt. Dagegen wird man nun vorgehen, sagt der Landesvize. SPD-Politiker warnen derweil, sich mit Extremisten zu solidarisieren.

imago0100824012h.jpg
20.05.2020 20:07

Missbrauch von Corona-Demos Seehofer warnt vor rechter Unterwanderung

Nach dem Terroranschlag von Hanau setzt die Bundesregierung einen Kabinettsausschuss zum Rechtsextremismus ein. Dieser vereinbart auf seiner ersten Sitzung, bis Oktober konkrete Vorschläge im Kampf gegen Rassismus zu machen. Auch die aktuellen Corona-Proteste werden mit Sorge betrachtet.