Diesel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Diesel

13.09.2007 13:11

Ölpreis hinterlässt Spuren Diesel und Heizöl teurer

Die Rekordpreise auf den internationalen Ölmärkten machen sich in Deutschland vor allem bei den Preisen für Heizöl und Diesel bemerkbar. Der Durchschnittspreis für einen Liter Diesel lag bei 1,20 Euro, Heizöl kostete rund 64 Cent je Liter bei Abnahme von 3000 Litern. Diese Preise liegen nur knapp unter den absoluten Höchstständen. Auch für Superbenzin mussten die Autofahrer mehr bezahlen als im August-Schnitt.

12.09.2007 15:52

Mit Diesel wie ein Wiesel Neuer Kraftstoff von Shell

Ein innovativer Dieselkraftstoff soll demnächst helfen, Sprit zu sparen. Shell führt zum 1. Oktober ein neues Produkt ein, mit dem Autofahrer den Verbrauch um bis zu zehn Prozent senken können. Der neue Diesel soll genauso viel kosten wie der herkömmliche.

21.06.2007 18:01

Mineralölkonzerne in der Kritik Benzinpreis klettert

Die Benzinpreise in Deutschland sind wieder leicht gestiegen. Superkraftstoff verteuerte sich im Schnitt um einen Cent auf 1,40 Euro je Liter, auch der Diesel-Preis stieg in ähnlichem Ausmaß auf durchschnittlich 1,18 Euro je Liter. Ökonomen halten einen Anstieg des Benzinpreises auf 1,50 Euro für möglich und kritisieren die Preispolitik der großen Mineralölkonzerne.

12.06.2007 03:44

Brandgefahr bei Hitze Nicht ganz volltanken

Bei großer Hitze sollten Autofahrer den Tank nicht ganz voll machen. Benzin und Diesel dehnen sich nach Angaben des Automobilclubs Kraftfahrer-Schutz (KS) in München unter diesen Bedingungen aus.

10.06.2007 12:55

Der Umwelt zuliebe Thailand setzt auf Biodiesel

In Thailand wird ab April 2008 nur noch Diesel mit einer Palmöl-Beimischung von zwei Prozent verkauft. Ziel sei, in fünf Jahren 20 Prozent des Treibstoffsbedarfs aus erneuerbaren Energiequellen zu speisen.

02.06.2007 10:22

Fuhrunternehmen stellen um Biodiesel immer unattraktiver

Biodiesel wird für deutsche Transportunternehmen durch die im vergangenen Jahr eingeführte Besteuerung immer unattraktiver. Daher haben die meisten von ihnen nach einer Studie des Bundesamtes für Güterverkehr wieder auf normales Diesel umgestellt, berichtet die "Bild"-Zeitung.

25.05.2007 15:46

Pünktlich zu Pfingsten Benzin drei Cent teurer

Unmittelbar vor den Pfingsttagen ziehen die Benzinpreise in Deutschland wie befürchtet noch einmal an. Marktführer Aral erhöhte die Preise für Otto-Kraftstoffe um rund drei Cent je Liter, später zogen andere Mineralölfirmen nach. Damit müssen die Autofahrer für einen Liter Superbenzin im bundesweiten Durchschnitt ungefähr 1,43 Euro bezahlen; Diesel kostet 1,17 Euro. Das entspricht den bisherigen Jahres-Höchstpreisen.