Energiewende

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Energiewende

imago0098956097h.jpg
22.10.2020 15:54

Studie zur Klima-Umrüstung "Wasserstoff ist der ganz teure Champagner"

Es wird ernst: Deutschland soll bis 2050 klimaneutral werden. Doch dafür sind erhebliche Anstrengungen nötig, moniert eine Studie von Umwelt-Denkfabriken. Etwa müsse sich der Zubau an erneuerbarer Energie in den kommenden zehn Jahren verdreifachen. Denn Strom wird dann sogar mehr benötigt als heute.

Bergbaumaschinen stehen im Tagebau Garzweiler. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild
09.09.2020 17:07

Die Natur schlägt zurück Hannes Jaenicke über Mensch und Misere

"Die Epoche des Menschen - Das Anthropozän" heißt der bildgewaltige Dokumentarfilm, den Hannes Jaenicke vertont hat. Ein Film, der in Schulen gezeigt werden sollte und all denen, die noch immer an die Notwendigkeit von Öl und Elfenbein glauben. Im Interview mit ntv.de sagt Jaenicke immerhin, dass er die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben hat.

e329f8dafd8e0205cb29fd20cf8c9590.jpg
11.08.2020 19:43

Uniper warnt vor Scheitern Schwesig will Nord Stream 2 fertigstellen

Die USA stemmen sich mit Macht gegen das Pipeline-Projekt Nord Stream 2. Jüngst drohten drei Senatoren dem Hafen bei Sassnitz mit vernichtenden Sanktionen. MV stellt sich nun demonstrativ an die Seite des Bauvorhabens. Derweil schließt ein Finanzier den Verlust seines Einsatzes nicht mehr aus.

111740359.jpg
03.08.2020 16:32

Hohe, unnötige Kosten Warum die Stromrechnung ungerecht ist

Strom wird immer teurer. Mehr als sechs Cent pro Kilowattstunde müssen Kunden derzeit allein für die Förderung der erneuerbaren Energien berappen. Doch die Energiewende ist nicht die Hauptschuldige am Preisanstieg - auch wenn die EEG-Umlage ein Paradox ist.

imago0101357493h.jpg
26.06.2020 16:14

Innogy-Deal mit Eon fast durch RWE sträubt sich weiter gegen Datteln 4

Trotz heftiger Proteste und geplanten Kohleausstiegs ging das Kraftwerk Datteln 4 im Mai ans Netz. Um seinen Ökokurs nicht zu gefährden, will RWE mit aller Macht seinen alten Vertrag loswerden. Derweil steht der Energieriese kurz vor dem Abschluss eines wichtigen Deals mit einem Konkurrenten.

87856179.jpg
06.03.2020 06:00

Wieder was gelernt Wohin mit dem Windrad-Schrott?

Windräder sind der Motor der Energiewende in Deutschland, jedes Jahr werden sie bei der Stromerzeugung wichtiger. Aber was passiert, wenn Windkraftanlagen verschlissen sind und kaputt gehen?

imago97300054h.jpg
01.03.2020 07:17

Alternativlose AKW Atomkraft, mon Amour

Ein abgeschalteter Uralt-Meiler ändert nichts daran, dass die Menschen in Frankreich den Kopf schütteln über Deutschlands Energiewende. Atomstrom für schmutzige Kohle aufzugeben, käme Präsident Macron nicht in den Sinn. Denn viele könnten sich teurere Energie auch gar nicht leisten. Von Alexander Oetker