Extremismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Extremismus

1f31bd85dac83eae458831350c9df78d.jpg
29.11.2020 18:39

Bewaffnete auf Motorrädern Dutzende Tote bei Massaker in Nigeria

Sie überraschten Männer und Frauen bei der Feldarbeit: In Nigeria fallen Angreifer über ein Dorf her. Dutzende Menschen sterben. Die UN spricht vom brutalsten Angriff in diesem Jahr. Bislang ist unklar, wer den Angriff verübte. In der Region gibt es indes immer wieder Überfälle der Boko Haram.

imago0103619724h.jpg
17.11.2020 20:13

Laptops und Handy beschlagnahmt Staatsschutz filzt Hildmanns Wohnung

Er nennt sich selbst "ultrarechts" und Verschwörungsprediger: Der Gemüse-Koch Hildmann lebt auf Demos, im Internet und in den sozialen Netzwerken seine extremistische Gesinnung offen aus. Nun wurden aber die Ermittler vorstellig - inklusive Hausdurchsuchung und deutlicher Ermahnung.

131650670.jpg
11.11.2020 15:47

Vorfall an Berliner Schule Elfjähriger droht Lehrerin Enthauptung an

Der brutale Mord an dem französischen Lehrer Samuel Paty sorgt weltweit für Entsetzen. Ein muslimischer Schüler in Berlin schockiert nun mit einer Drohung gegen seine Lehrerin. Das Jugendamt ist eingeschaltet. Der Junge fällt offenbar nicht das erste Mal durch extreme Äußerungen auf.

b7ac87faf82f22c90fd6928ee6280a7d.jpg
02.11.2020 22:53

Studenten in Kabul ermordet IS reklamiert Anschlag auf Uni für sich

Sechs Stunden lang feuern Angreifer auf dem Universitäts-Campus in der afghanischen Hauptstadt um sich. Sie ermorden und verletzen zahlreiche Menschen, bevor sie von Sicherheitskräften getötet werden. Der Islamische Staat bekennt sich zu der Attacke, die weltweit Entsetzen auslöst.

126446836.jpg
06.10.2020 16:53

Absurdes Extremismus-Lagebild Seehofer interessiert die Wahrheit nicht

Stellen Sie sich vor, die Berliner Polizei würde behaupten, es gebe keine Probleme mit Clankriminalität in der Stadt - man habe die Großfamilien danach befragt. Wie glaubhaft wäre das? Auf ähnlich absurden Grundlagen beruht Horst Seehofers heute aufgestellte These, es gebe kein strukturelles Problem mit Rechtsextremismus bei der Polizei. Ein Kommentar von Benjamin Konietzny

135900643.jpg
26.09.2020 09:37

Ansage an die SPD Brinkhaus will mehr Befugnisse für Ermittler

Um Extremisten früher ausfindig machen zu können, müssen Ermittler auch auf verschlüsselte Kommunikation wie Whatsapp-Chats zugreifen können - das sagt zumindest Unionsfraktionschef Brinkhaus. Nun fordert er die SPD zum Einlenken in dem Streit auf.

imago0103274751h.jpg
23.09.2020 06:56

Bericht über Geheimdienstpapier MAD soll Extremisten "aggressiver" ermitteln

Beim Kampf gegen Extremisten ist die Zusammenarbeit zwischen dem MAD und dem Verfassungsschutz optimierungsbedürftig. Zu diesem Schluss kommen die beiden Inlandsgeheimdienste selbst, wie aus einem Bericht hervorgeht. Demnach soll nun enger kooperiert werden. Auch technische Aufrüstungen seien geplant.

6d26e5effe7e6d257f832bd0c7554c99.jpg
20.09.2020 07:44

Nicht nur Polizei im Fokus Seehofer plant breite Rassismus-Studie

Trotz zahlreicher Berichte über rechte Umtriebe in der Polizei sperrt sich Inneminister Seehofer vehement gegen eine Studie zu strukturellem Rassismus innerhalb der Behörde. Stattdessen plant er eine Analyse, die die gesamte Gesellschaft abbildet. Details bleibt er allerdings schuldig.

135293751.jpg
16.09.2020 07:18

"Hätte ihn lieber ausgeschaltet" Trump wollte Assad töten lassen

US-Präsident Donald Trump hat 2017 offenbar einen Militäreinsatz gegen Baschar al-Assad geplant, bei dem der syrische Machthaber getötet werden sollte. Das bestätigt er nun in einem Fernsehinterview und widerlegt damit seine eigenen Aussagen aus dem vergangenen Jahr.