Extremismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Extremismus

111554141.jpg
27.05.2020 21:46

"Rechte Tendenzen" im KSK AKK bekämpft Extremisten in Elitetruppe

In letzter Zeit häufen sich die Meldungen über Extremismus im Kommando Spezialkräfte. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will der Sache nun auf den Grund gehen. Auch intern soll künftig gegen rechte Tendenzen vorgegangen werden, unter anderem mit psychologischen Screenings.

imago0087900403h.jpg
26.05.2020 18:03

Extremisten werden entfernt KSK-Chef appelliert an Verfassungspatrioten

Über die Mitglieder und Einsätze des Kommandos Spezialkräfte ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Das bisschen aber, das jüngst ans Licht kam, erweckte den Eindruck, dass die Truppe einen mächtigen Rechtsdrall hat. Gegen dieses Bild stemmt sich der Kommandeur - mit scharfen Worten nach innen.

imago0100824012h.jpg
20.05.2020 20:07

Missbrauch von Corona-Demos Seehofer warnt vor rechter Unterwanderung

Nach dem Terroranschlag von Hanau setzt die Bundesregierung einen Kabinettsausschuss zum Rechtsextremismus ein. Dieser vereinbart auf seiner ersten Sitzung, bis Oktober konkrete Vorschläge im Kampf gegen Rassismus zu machen. Auch die aktuellen Corona-Proteste werden mit Sorge betrachtet.

KSK.jpg
13.05.2020 16:09

Razzia in Sachsen KSK-Soldat hortet Waffen und Sprengstoff

Die sächsische Polizei findet bei der Durchsuchung auf dem Grundstück eines KSK-Soldaten Waffen und Sprengstoff. Die Beamten sollen einen Tipp vom MAD bekommen haben, der verstärkt nach Extremisten in der Bundeswehr fahndet.

132201314.jpg
09.05.2020 20:45

Anschlagsserie in Bayern Polizei schnappt Bombenbauer

Kurz hintereinander gibt es in Waldkraiburg vier Anschläge auf Geschäfte, die alle von türkischstämmigen Inhabern geführt werden. Bei einer der Attacken werden sechs Menschen verletzt. Jetzt hat die Polizei den mutmaßlichen Täter geschnappt. In seinem Gepäck fanden sie alles, um einen Sprengsatz zu bauen.

126432330.jpg
03.03.2020 06:52

Islamisten und Rechte MAD stuft 14 Militärs als Extremisten ein

Die Überprüfung von Angehörigen der Bundeswehr auf extremistische Tendenzen ist Aufgabe des Militärischen Abschirmdienstes, kurz MAD. Im vergangenen Jahr stuft der kleinste deutsche Geheimdienst 14 Soldaten und Beschäftigte als Extremisten ein. Darunter Islamisten, Rechte und "Reichsbürger".

imago71267338h.jpg
19.02.2020 09:21

Mehr Befugnisse, strenge Regeln Seehofer schiebt Geheimdienstreform an

Seit dem Fall Franco A. steht die Arbeit des Militärischen Abschirmdienstes auf dem Prüfstand. Das Bundesinnenministerium plant nun eine Geheimdienstreform, die auch dem Verfassungsschutz mehr Befugnisse wie Chat-Überwachungen einräumt - allerdings unter strengen Regeln.