Fußball-EM 2016

Der Fußball-Europameister 2016 heißt überraschend Portugal. In Paris kämpften sich die Portugiesen gegen Gastgeber Frankreich trotz des frühen Ausfalls von Superstar Cristiano Ronaldo zum ersten EM-Triumph. Für die Euro 2016 hatten sich erstmals 24 Mannschaften qualifiziert. Gespielt wurde in der Vorrunde in sechs Gruppen mit je vier Mannschaften.

Thema: Fußball-EM 2016

dpa