Großbritannien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Großbritannien

Themenseite: Großbritannien

imago/Manngold

2020-06-25T135149Z_820870331_RC2DGH97DP5P_RTRMADP_3_BRITAIN-WEATHER.JPG
25.06.2020 19:00

"Lage nicht mehr beherrschbar" Sorge über Exzesse an britischen Stränden

Anfang der Woche verkündet der britische Premier weitgehende Lockerungen und reduziert den Mindestabstand auf einen Meter. Während Experten vor einer zweiten Welle warnen, ereignen sich in den britischen Seebädern verstörende Szenen. Verliert Boris Johnson die Kontrolle über sein Land?

2020-06-23T164845Z_835227816_RC24FH91G1TP_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-BRITAIN-BRIEFING.JPG
23.06.2020 20:47

Wissenschaftler sehen schwarz Nur ein Meter Abstand: Johnson öffnet Pubs

Viele Wochen lang mussten die Briten auf ihren heißgeliebten Pub-Besuch verzichten. Die Regierung Johnson lockert nun zum 4. Juli die strengen Regeln und verkürzt sogar das Corona-Abstandsgebot von zwei auf ein Meter. Ende des Winterschlafs, heißt es in London. Wissenschaftlern kommt das alles viel zu früh.

133162729.jpg
22.06.2020 18:16

Zahlen im Mai stark eingebrochen Urlauber bleiben Türkei fern

Die türkische Tourismusbranche ist auf Urlauber aus Russland, Deutschland und Großbritannien angewiesen. Doch unter der Corona-Pandemie hat der Wirtschaftszweig stark gelitten. Im Mai sind nur rund 30.000 Besucher in das Land gereist - und damit 99 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

imago0080807522h.jpg
18.06.2020 17:14

"Von der Sklaverei profitiert" Britische Firmen sagen Entschädigung zu

Statuen werden geschleift und Firmenlogos überarbeitet: Das Erbe der Sklavenhaltergesellschaft kommt derzeit auf den Prüfstand. Zwei britische Unternehmen - eine Pub-Kette und ein Versicherer -, die in einer Datenbank zum Thema auftauchen, kündigen Entschädigungen für Minderheiten an.

126307408.jpg
17.06.2020 18:13

Vor Parlamentsgebäude Boris Johnson in Autounfall verwickelt

Schreckmoment für Johnson: Während einer Demonstration nahe des Parlaments läuft ein Mann vor die Limousine des Premierministers. Der Fahrer bremst abrupt, das nachfolgende Auto fährt hinten auf. Verletzt ist niemand, aber der Wagen muss wohl in die Werkstatt.

90f40c1c7089ec074e4563eca1205e06.jpg
15.06.2020 20:43

Enttäuschende Bilanz EU und London wollen mehr "Umpf"

Großbritannien ist bereits offiziell aus der EU ausgetreten, doch die Post-Brexit-Verhandlungen laufen äußerst zäh. Man brauche nun ein bisschen mehr "Schwung", heißt es von beiden Seiten. Britische Medien berichten derweil, Premier Johnson sei auch zu einem "No Deal" bereit.