Insolvenz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Insolvenz

134639755.jpg
22.09.2020 19:39

Corona trifft kleinere Firmen Experten erwarten "Pleite-Tsunami"

Sanierungsexperten rechnen in naher Zukunft mit einigen Insolvenzverfahren. Während größere Unternehmen vermutlich gut durch die Corona-Krise kommen, könnte es viele kleinere Firmen treffen. Und auch für den deutschen Fiskus sieht es nicht unbedingt gut aus.

Ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens.
19.09.2020 11:43

Niedrigere Sanierungshürden Bundesregierung reformiert Insolvenzrecht

Der Wirtschaftseinbruch wegen der Corona-Krise bringt viele Unternehmen in arge Schwierigkeiten. Um eine Pleitewelle zu verhindern, hat die Koalition die Vorgaben für Insolvenzanträge von Unternehmen gelockert. So soll es weitere Änderungen im Sanierungs- und Insolvenzrecht geben.

826009488274db5c82e89fe251091273.jpg
17.09.2020 14:30

Interne Berichte einsehbar Hunderte kannten wohl Wirecard-Zahlen

Während die Wirecard-Konkurrenz bei mickrigen Gewinnen herumkrebste, brüstete sich Ex-Wirecard-Vorstand Braun gerne mit zweistelligen Wachstumszahlen. Viele haben ihm geglaubt. Die wahren Zahlen sahen anders aus. Nun soll es Belege geben, dass gut 250 Mitarbeiter im Bilde waren.

ad562cf9cece9960041d20a85567f626.jpg
17.09.2020 10:28

3. Liga plagt noch die Vorsaison Zum Auftakt geht's um Kohle und Corona

Wenige Zuschauer, wenige Einnahmen: Die Corona-Pandemie trifft die Klubs der 3. Liga besonders hart. Da wird ein dickes Bankkonto zur Voraussetzung für den Erfolg. Und ein solches kann ausgerechnet der 1. FC Kaiserslautern vorweisen, obwohl der kürzlich noch Insolvenz angemeldet hatte.

f4496edfd0e9e1defd70d51e28f03048.jpg
13.09.2020 14:21

Nach Thomas-Cook-Pleite Zehntausende warten auf Geld vom Bund

Thomas Cook ist fast ein Jahr pleite. Der Bund versprach, den gestrandeten Reisenden einen Teil ihrer Ausgaben zu erstatten. Doch die bürokratischen Hürden sind hoch. Prüfung und Auszahlung seien nicht trivial, räumt das zuständige Ministerium ein. Die Grünen fordern eine Informationskampagne.

imago0100256422h.jpg
10.09.2020 16:02

Nur die Ruhe vor dem Sturm? Insolvenzen trotz Corona noch überschaubar

Trotz des Wirtschaftseinbruchs infolge der Pandemie sind in den ersten sechs Monaten 2020 weniger Firmen in die Pleite gerutscht als ein Jahr zuvor. Zu verdanken haben sie das einer Ausnahmeregelung. Jetzt zu denken, die Krise sei schnell ausgestanden, wäre aber falsch, warnt DIW-Präsident Fratzscher.

134306292.jpg
21.08.2020 17:13

Brasilien-Tochter verkauft Bei Wirecard beginnt der Ausverkauf

Bis Ende August muss der Wirecard-Insolvenzverwalter Klarheit haben, welche Teile des Zahlungsabwicklers sich verwerten lassen oder allein überlebensfähig sind. Zumindest das Brasiliengeschäft ist schon vekauft - und auch für die US-Tochter und das deutsche Kerngeschäft soll es Interessenten geben.

131190865.jpg
21.08.2020 14:08

"Jahrelang schwer geschädigt" Wirtschaft warnt vor zweitem Lockdown

Mit einem Brandbrief an die Politik fordert der deutsche Mittelstand, ein erneutes Herunterfahren des Geschäftslebens zu verhindern. Auch wenn die Zahl der Corona-Infizierten steigt, könne Deutschland einen zweiten Lockdown nicht verkraften. Eine historische "Insolvenzwelle" sei ohnehin schon auf dem Weg.

imago0103088037h.jpg
19.08.2020 10:50

Galeria Karstadt Kaufhof Sanierer bekommen Millionen

Das Insolvenzverfahren für Galeria Karstadt Kaufhof dürfte Sachwalter Frank Kebekus zufolge 36 Millionen Euro kosten. Ein Großteil davon geht als Vergütung an ihn und an den Generalbevollmächtigten Arndt Geiwitz. Von Thomas Steinmann