Krimi

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Krimi

19_Tatort_Der_letzte_Schrey.jpg
01.06.2020 21:47

"Der letzte Schrey" Der Weimarer "Tatort" im Schnellcheck

Die Eheleute Schrey, Besitzer einer Strickwarenfirma, werden entführt, kurze Zeit später ist einer der beiden tot. Für Lessing und Dorn beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, besonders eilig haben sie es jedoch nicht. Der rote Faden ist beim zehnten Fall des Duos nur mäßig vernäht. Von Ingo Scheel

18_Tatort_Der_letzte_Schrey.jpg
31.05.2020 16:51

"Tatort" aus Weimar Grob gestrickt

Bräsige Entführer, ein Familienkonzern am Abgrund, eine Leiche im Güllebecken und ein Fleischhammer, der zum Mordinstrument wird - in Weimar geht auch beim zehnten Fall wieder einiges. Das Problem bei Dorn und Lessing: Wenn die beiden nicht aufpassen, droht ein zweites Münster. Von Ingo Scheel

3_Tatort_Gefangen.jpg
16.05.2020 18:06

"Tatort" aus Köln Ballauf sieht tote Menschen

Ein toter Professor, eine malende Psychiatrie-Patientin, ein undurchsichtiger Anwalt und seine schweigsame Frau - für die Kölner Kommissare wird es diesmal besonders rätselhaft, auch weil Ballauf Besuch von einer Toten bekommt. Von Ingo Scheel

Exorzismus in Frankfurt/Oder: Jonas Fleischauer (Tom Gronau) und Pater Anselm (Maciej Robakiewicz).
03.05.2020 07:39

"Polizeiruf 110" Um Gottes willen …

Ein religiös verblendeter Jüngling, unterwegs in biblischer Mission, ein Kommissar, dessen Mutter sich lieber in die Hände des Herrn als ins Krankenhaus begibt, Junkies, schwangere Teenager, unbefleckte Empfängnis - in Frankfurt/Oder wird diesmal kräftig am sakralen Rad gedreht. Von Ingo Scheel

23_Tatort_National_feminin.jpg
26.04.2020 21:45

Nazis im Hipster-Pelz Der Göttinger "Tatort" im Schnellcheck

"National feminin" heißt der Videoblog der rechten Influencerin, die in diesem "Tatort" zum Mordopfer wird. Wie völkische Ideologie und ein feministischer Anstrich zusammenpassen, bleibt nicht die einzige Erkenntnis dieses Sonntagskrimis. Von Julian Vetten

131694430.jpg
16.04.2020 14:43

Durch Umfrage ermittelt Sie ist die beliebteste TV-Kommissarin

Längst ist die Verbrecherjagd in Film und Fernsehen keine reine Männerangelegenheit mehr. Viele TV-Kommissarinnen schicken sich an, Figuren wie Schimanski und Co nachzueifern und ihnen das Wasser zu reichen. Aber welche Ermittlerin ist die beliebteste? Eine Umfrage hat das nun herausgefunden.

imago94453338h.jpg
16.04.2020 12:23

Nach über 20 Fällen "Tatort" verliert "Staatsanwältin"

Seit über zehn Jahren bilden die Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz mit Staatsanwältin Emilia Alvarez im Stuttgarter "Tatort" ein Team. Doch alles geht irgendwann einmal zu Ende. So verabschiedet sich nun Alvarez-Darstellerin Carolina Vera von dem Format.

12_Tatort_Leonessa.jpg
07.03.2020 15:51

"Tatort" mit Lena Odenthal Eine Kugel für den Sheriff

In Ludwigshafen geht es diesmal auf die Schattenseite der Stadt. Im Schankraum einer Westernkneipe liegt der Wirt mit einem Loch im Kopf hinterm Tresen. Der Hobby-Sheriff aus dem Plattenbau-Gebiet war möglicherweise selbst einem Verbrechen auf der Spur. Von Ingo Scheel

129648754.jpg
15.02.2020 19:17

"Polizeiruf 110" aus Magdeburg Brasch auf Reserve

Blutige Alpträume, übergriffige Typen, Spielhöllen, Pferdewetten und ein Toter am Elbstrand. Nur am Daddelautomaten wartet auf Doreen Brasch ein wenig Entspannung. "Totes Rennen" will von Zockern und Wettbetrug erzählen, hat aber am Ende nur eine Botschaft: Brasch ist fertig.

Eisen-Lübke (Michael Thomas) und der junge Matei (Bogdan Iancu) werden unerwartet zum Team.
09.02.2020 21:44

Der letzte Lude Der BKA-"Tatort" im Schnellcheck

Von der "sündigsten Meile der Welt" zum Place to be für Horden kotzender Junggesellenabschiede: Der Kiez ist auch nicht mehr das, was er mal war. Ob die Zeiten aber jemals so golden waren, wie oft behauptet wird, daran rüttelt dieser "Tatort". Von Julian Vetten

Kann mir Kiez-Romantik gar nichts anfangen: Kommissarin Grosz (Franziska Weisz).
08.02.2020 15:33

Hamburger BKA-"Tatort" Feierabend auf der Reeperbahn

Früher waren die Zuhälter auf dem Kiez hart, aber herzlich, die Huren stolz und selbstbestimmt. Und heute? Heute ist die "sündigste Meile der Welt" nur noch eine billige Ballermann-Kopie, während brutale Clans im Hintergrund die Fäden ziehen. "Die goldene Zeit" will zeigen, was wirklich ist und scheut auch nicht davor zurück, Legenden zu entzaubern. Von Julian Vetten