Krimi

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Krimi

328a9510ca4090673e43c4a162f16b9a.jpg
14.09.2019 17:32

"Polizeiruf 110" Streifenhörnchen mit Tiefgang

Der erste Fall fürs neue Team in München: Elisabeth Eyckhoff tritt in die Fußstapfen des Hanns von Meuffels und läuft los, als hätte sie das schon immer getan. "Der Ort, von dem die Wolken kommen" ist eine vielversprechende "Polizeiruf"-Premiere. Von Ingo Scheel

sb5.jpg
31.07.2019 17:30

Sebastian Bezzel im Interview Ein "Leberkäsjunkie" auf Entzug

Wenn selbst gestandene Männer nicht mal mehr eine amtliche Leberkässemmel verputzen dürfen - wegen der Cholesterinwerte -, dann droht quasi der Untergang des Abendlandes. So ergeht es dem Eberhofer Franz und ganz ohne tierische Fette wird er zum Tier. Im Gespräch mit n-tv.de ist er jedoch handzahm.

imago58613105h.jpg
28.07.2019 14:38

Großmutter, Tod und Teufel Hörbücher für die Luftmatratze

Sonne auf der Haut, Sand zwischen den Zehen und eine Geschichte auf den Ohren. So lässt es sich doch im Sommer aushalten, egal, ob gerade neue Hitzerekorde gebrochen werden oder Wolken aufziehen. Hier kommt die Playlist dazu. Von Solveig Bach und Thomas Badtke

1_Tatort_Die_ewige_Welle.jpg
26.05.2019 22:56

"Die ewige Welle" Der Münchner "Tatort" im Schnellcheck

Batic kifft, Leitmayr surft, es knacken die Knochen, es knistert das Zelluloid. An der Isar reist man in die Vergangenheit, erinnert sich an alte Träume und zerplatzte Hoffnungen. Alles gut und schön, wenn es doch nur nicht so konstruiert daherkäme. Von Ingo Scheel

P5020675.jpg
03.05.2019 18:12

Fitzek-Hörspiel "Auris" Oliver Masucci ist der neue Hannibal Lecter

Oliver Masucci ist derzeit einer der meistgebuchten Schauspieler Deutschlands. Jetzt hat er in dem Fitzek-Hörspiel "Auris" auch noch die Rolle der zwielichtigen Titelgestalt übernommen. Mit n-tv.de spricht er über asoziale Engagements und schnarchende Theater-Gäste.

3_Tatort_Dresden_Das_Nest.jpg
28.04.2019 11:15

"Tatort: Das Nest" Die Nacht der sitzenden Leichen

Es tut sich was in Dresden: Nach dem Ausstieg von Henni Sieland bekommt Karin Gorniak eine neue Kollegin zur Seite gestellt. Die Unterstützung kann sie gut gebrauchen, denn der gesuchte Mörder ist ein Psychopath der durchgeknalltesten Sorte. Von Ingo Scheel

4_Tatort_Dresden_Das_Nest-socialmedia.jpg
27.04.2019 16:04

"Das Nest" mit Karin Gorniak Der Dresdner "Tatort" im Schnellcheck

Ein Hotel voller Leichen, ein psychopathischer Arzt und eine Kommissarin, die sich mit der neuen Kollegin und einem Messer im Bauch herumärgern muss. Der erste Fall nach Henni Sielands Ausstieg ist ein zitatverliebter Psychothriller - und garantiert nichts für Logik-Fans. Von Ingo Scheel

zzz
25.04.2019 11:50

Verleih lädt zum Live-Event Fragen Sie Bond, James Bond

Noch ist es ein Jahr hin, bis der 25. James-Bond-Streifen endlich in die Kinos kommt. Doch schon jetzt ranken sich allerlei Gerüchte, Mythen und Mären um den Film. Vielleicht klärt sich davon nun einiges auf. Der Verleih verspricht die Live-Bekanntgabe "exklusiver Informationen".

Nehmen Abschied: Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen)
21.04.2019 16:00

Letzter "Tatort" aus Bremen Lürsens blutige Abschiedsparty

Leicht bieder und ziemlich tüdelig trat Sabine Postel 1997 auf die "Tatort"-Bühne. In den vergangenen 22 Jahren ist viel passiert, nun ist es für Stedefreund und Lürsen Zeit zu gehen, mit einem großen Knall und einem noch größeren Twist. Von Julian Vetten

117261815.jpg
24.02.2019 21:46

Voss und Ringelhahn in Bayreuth Der Franken-"Tatort" im Schnellcheck

Ein Toter im Gerichtssaal, eine Leiche im Uni-Labor, ein dritter Mord im Theatersaal wird nur knapp verhindert, der Killer erschossen. Eigentlich ist "Ein Tag wie jeder andere" nach einer Dreiviertelstunde zu Ende. Wenn da nicht dieser Mann im Rollstuhl wäre … Von Ingo Scheel

117261815.jpg
24.02.2019 16:58

"Tatort" aus Franken Wem die Stunde schlägt

Rachedrama, Giftskandal, Bayreuther Klassik und ein Team, das an seine Grenzen und darüber hinaus gehen muss: "Ein Tag wie jeder andere" ist natürlich genau das nicht, stattdessen ein etwas überkonstruierter Thriller, der jedoch bis zum Finale fesselt. Von Ingo Scheel