Kunst

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kunst

sokar 1.jpg
14.09.2012 15:31

Streetart erobert Wände - und Galerien "Schön, wenn die Welt bunt wird"

Streetart ist hip. Graffitis, Aufkleber und Skulpturen sind aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken. "Es ist schön, wenn die Welt bunt wird", sagt auch Künstler Sokar Uno im Gespräch mit n-tv.de. Er findet es auch nicht schlimm, dass die Kunst vermehrt von der Straße in die Galerien wandert - wie auf der Kunstmesse "Stroke", die heute in Berlin öffnet.

Ai darf China nicht verlassen.
24.08.2012 18:12

China-Reise kommende Woche Ai Weiwei will Merkel treffen

Realistisch ist es nicht, dass es zu dem Treffen kommt, doch der chinesische Künstler Ai Weiwei würde sich über eine Begegnung mit Kanzlerin Merkel freuen. Kommende Woche reist sie zu Regierungskonsultationen nach China. Auf der documenta 13 gibt es derweil eine Kunstaktion für Ai. Hier kommt der Autor hin

Schimpanse Bakhari aus dem Zoo von St. Louis in Missouri malt grobe Striche in Gelb-Blau.
02.02.2012 14:35

Wo fängt Kunst an? Wenn Tiere malen

Sind Tiere die besseren Maler? Was Affen und Elefanten zu Papier bringen, ist jedenfalls nicht eindeutig von menschlichen Werken zu unterscheiden. Das zeigt die nach Veranstalter-Angaben erste Ausstellung ihrer Art in London.

Immer in Bewegung bleiben: Udo Lindenberg vor seinen Gemälden.
21.12.2011 08:09

Lindenberg museumsreif "UDO" startet in Hamburg

Der "Panikrocker" wird ausgestellt: Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg würdigt das Lebenswerk des Musikers, Dichters und Malers mit einer großen Schau. Unter dem Titel "UDO. Die Ausstellung" ist ein Gesamtkunstwerk aus Rock'n'Roll, Poesie, Malerei und Zeitgeschichte in hunderten Exponaten zu erleben.

sokar 1.jpg
14.09.2012 15:31

Streetart erobert Wände - und Galerien "Schön, wenn die Welt bunt wird"

Streetart ist hip. Graffitis, Aufkleber und Skulpturen sind aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken. "Es ist schön, wenn die Welt bunt wird", sagt auch Künstler Sokar Uno im Gespräch mit n-tv.de. Er findet es auch nicht schlimm, dass die Kunst vermehrt von der Straße in die Galerien wandert - wie auf der Kunstmesse "Stroke", die heute in Berlin öffnet.